Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0801/56859.html    Veröffentlicht: 08.01.2008 09:19    Kurz-URL: https://glm.io/56859

SanDisk zeigt microSDHC-Karte mit 12 GByte

Kleine Speicherkarte mit großer Kapazität ab sofort zu haben

SanDisk zeigt auf der CES in Las Vegas eine microSDHC-Speicherkarte mit einer Kapazität von 12 GByte. Die Karten sind vor allem für kleine Geräte wie Handys, kompakte Digitalkameras und GPS-Navigationsgeräte gedacht.

SanDisk microSDHC mit 12 GByte
SanDisk microSDHC mit 12 GByte
Mit der neuen microSDHC-Karte erhöht SanDisk die Speicherkapazität des Kartenformats um 50 Prozent, von 8 auf 12 GByte. Die Speicherkarten messen nur 11 x 15 x 1 mm.

Laut SanDisk soll die neue microSDHC-Karte mit 12 GByte Speicherkapazität ab sofort erhältlich ein. Sie entsprechen der Geschwindigkeitsklasse 4, erreichen also Datentransferraten von 4 MByte/s.  (ji)


Verwandte Artikel:
Toshiba kündigt SDHC-Karte mit 32 GByte an   
(22.08.2007, https://glm.io/54255 )
Western Digital: Sandisks Test-SD-Karte mit PCIe schafft fast 900 MByte/s   
(27.02.2018, https://glm.io/133021 )
SD-Karte mit WLAN: Toshiba zeigt Flashair-Wireless-SD-Karte mit 64 GByte   
(21.03.2017, https://glm.io/126837 )
Sandisk: 400-GByte-SD-Karte schafft mehr, als UHS-I erlaubt   
(26.02.2018, https://glm.io/133007 )
Sandisk: Western Digital verkauft Speicherkarten für Nintendo Switch   
(03.09.2017, https://glm.io/129846 )

Links zum Artikel:
SanDisk (.com): http://www.sandisk.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/