Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0001/5683.html    Veröffentlicht: 04.01.2000 10:00    Kurz-URL: https://glm.io/5683

Inprise gibt InterBase 6 als Open Source frei

Die Borland Tochter Inprise kündigte gestern an, die neue Version ihrer SQL-Datenbank InterBase 6 als Open Source für verschiedene Plattformen, darunter Linux, Windows NT und Solaris, freizugeben.

"Inprise wird mit der Freigabe von InterBase 6 unter einer Open-Source-Lizenz eine führende Rolle in der Open-Source-Bewegung einnehmen. Wir machen diesen mutigen Schritt, da wir denken, dass jede Linux-Distribution InterBase braucht", so Dale Fuller, Interim CEO und Präsident von Inprise.

Der Source Code von InterBase 6 soll Anfang des Jahres veröffentlicht werden, während InterBase 5.6 weiterhin durch normale Distributionskanäle vertrieben werden soll. Weitere Details zum Open-Source-Projekt InterBase will Inprise auf seiner Webseite bekannt geben.  (ji)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/