Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0711/56149.html    Veröffentlicht: 23.11.2007 11:46    Kurz-URL: https://glm.io/56149

Auftragsplattform für Games-, Film- und Musikbranche

Entertainment-Projects.com soll bei der internationalen Vernetzung helfen

Mit einer Pitching-Plattform für die Games-, Film- und Musikbranche will Aruba Studio Entwickler, Künstler und Publisher zusammenbringen. Seit dem 1. November 2007 ist Entertainment-Projects.com online - und lädt in der offenen Betaphase zur Vernetzung ein.

Entertainment-Projects.com
Entertainment-Projects.com
Laut Aruba Studios ermöglicht es Entertainment-Projects.com, Projekte weltweit anzubieten bzw. sich für ihre Umsetzung zu bewerben. Mit dabei sind eine kostenlose Jobbörse, diverse Foren und Matchmaking-Funktionen, wie sie auch anders ausgerichtete Social Networks bieten.

Die Teilnahme an dem offenen Betatest ist kostenlos möglich. Wer beim Betatest rege mithilft, kann für die Zeit nach dem offiziellen Start einen kostenlosen Profiaccount ergattern, heißt es seitens Aruba Studios.  (ck)


Verwandte Artikel:
Gab.ai: Social Network verklagt Google wegen Löschung im Play Store   
(18.09.2017, https://glm.io/130108 )
Offline-Vernetzung: OpenBC kauft First Tuesday Zürich   
(21.02.2006, https://glm.io/43511 )
Erfolg in Berlin: Quo Vadis lockte mehr Spieleentwickler an   
(23.04.2007, https://glm.io/51851 )
Far Cry 5 & Co.: Neues aus den Schatzkisten   
(05.03.2018, https://glm.io/133137 )
Steam Direct: Valve will von Entwicklern 100 US-Dollar pro Spiel verlangen   
(05.06.2017, https://glm.io/128200 )

Links zum Artikel:
Aruba Studios: http://www.aruba-studios.de
Entertainment-Projects.com: http://www.Entertainment-Projects.com

© 1997–2018 Golem.de, https://www.golem.de/