Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/9912/5608.html    Veröffentlicht: 21.12.1999 09:38    Kurz-URL: https://glm.io/5608

AMD demonstriert 900-MHz-Athlon

AMD hat scheinbar nur auf Intels gestrige Ankündigung der neuen 750- bzw. 800-MHz-Pentium-III-Prozessoren gewartet und kündigte gleich zwei verschiedene 900-MHz-Athlon-Prozessoren an. Beide neuen 900-MHz-Athlons werden in 0,18 Micron gefertigt, unterscheiden sich jedoch in einem Detail: Die eine Version wird mit Aluminium- und die andere mit Kupferverbindungen gefertigt. Letztere wird in AMDs neuer Chip-Fabrik in Dresden hergestellt.

AMDs derzeitig schnellster auf dem Markt erhältlicher Prozessor ist der 750-MHz-Athlon, erste Tests der erst ab Anfang nächsten Jahres erhältlichen 800-MHz-Version sind bereits in der US-Presse zu finden. Bis Mitte 2000 verspricht AMD, die 1-GHz-Barriere zu brechen. Konkurrent Intel hat gestern zwar die Verfügbarkeit der 750-MHz- und der 800-MHz-Pentium-III-Prozessoren bekannt gegeben, wird jedoch auch erst im nächsten Jahr ausreichende Stückzahlen liefern können. Es bleibt also ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen.  (ck)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/