Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/9912/5599.html    Veröffentlicht: 20.12.1999 14:56    Kurz-URL: https://glm.io/5599

Happy Hour von Primus-Online und der Welt-Online

Heute startet die gemeinsame Happy Hour von Welt-Online und buecherwurm.de dem Bücher-Shop von Primus-Online. Im Angebot sind zehn Bestseller der New York Times, eine Woche lang gibt es jedes Buch für eine Mark pro Dollar.

Neben Ken Follets Roman "The Hammer of Eden" und Stephen Kings "Hearts in Atlantis" können Lesefreunde auch die aktuellen Originalversionen von Sidney Sheldon oder Danielle Steel ordern. Als besonderen Service zur Weihnachtszeit werden die Bücher ohne Aufpreis in Geschenkpapier verpackt. Der Versand ist ebenfalls kostenfrei.

"Mit der Happy Hour bietet buecherweurm.de gute Unterhaltung und gleichzeitig schöne Geschenkideen - bei einem unschlagbaren Preis-/Leistungsverhältnis: Dollar gleich D-Mark.", so Martin Paff, verantwortlich für die Online-Dienste der Welt-Gruppe.

Kommentar:
Bisher waren die Happy Hours bei Primus-Online von eher bescheidenem Nutzen für den Verbraucher, konnte der Anbieter dem Ansturm der Kunden nicht Herr werden. Das spiegelte sich in einem völlig überlasteten System wider und sorgte für viel Unmut bei Kunden, die anstatt preiswerter Angebote nur unvollständig dargestellte Webseiten oder ein überlastetes Bestellsystem zu sehen bekamen.  (ji)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/