Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0710/55655.html    Veröffentlicht: 26.10.2007 14:21    Kurz-URL: https://glm.io/55655

Microsoft kooperiert mit Phase One

Strategische Allianz rund um die digitale Profi-Fotografie

Microsoft will mit dem dänischen Unternehmen Phase One im Bereich Digital Imaging zusammenarbeiten und gemeinsam Profi-Fotografie-Software entwickeln, die einfach genug zu bedienen ist, um auch ein breiteres Publikum anzusprechen. Phase One hat sich auf Hard- und Software im professionellen Foto-Bereich spezialisiert.

Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen bestehende Software weiterentwickeln und dafür sorgen, dass diese Werkzeuge auch von ambitionierten Hobby-Fotografen bedient werden können. Davon sollen zugleich die Profis profitieren, denen durch einfachere Bedienung Zeit vor dem Rechner erspart werde, so Phase-One-CEO Henrik Hakonsson.

Phase One bietet Software zur Erfassung von digitalen Fotos im RAW-Format sowie Workflow-Anwendungen zu deren Bearbeitung an. Zudem bietet Phase One z.B. mit seiner P+-Serie digitale Rückteile für Vollformat-Kameras an, die Auflösungen von 16 bis 39 Megapixel erreichen.  (ji)


Verwandte Artikel:
Phase One: Digitale Rückteile mit 39 Megapixeln   
(19.07.2005, https://glm.io/39312 )
Phase One: Digitalfotos mit 22 Megapixel   
(05.02.2004, https://glm.io/29613 )

Links zum Artikel:
Microsoft (.com): http://www.microsoft.com
Phase One (.com): http://www.phaseone.com/

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/