Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0710/55598.html    Veröffentlicht: 24.10.2007 12:11    Kurz-URL: https://glm.io/55598

EU sponsert Open-Source-Standard "Amigo" für Heimvernetzung

Middleware soll unter GPL gestellt werden

Unter dem Projektnamen "Amigo" sponsert die Europäische Union die Entwicklung eines Standards für die Heimvernetzung. Beteiligt sind Hersteller von Unterhaltungselektronik sowie Universitäten und Forschungseinrichtungen. Die Ergebnisse sollen als quelloffene Software veröffentlicht werden.

Heimvernetzung ist bei Neubauten heute schon ein heiß diskutiertes Thema. Anders als in der PC-Technik, mit Verfahren wie Universal Plug and Play, gibt es jedoch nicht nur einen, sondern eine Vielzahl von konkurrierenden Standards. Um etwa die Rollläden, die Waschmaschine, die Raumbeleuchtung und die Heizung per PC oder zeitgesteuert bedienen zu können, ist ein erheblicher Aufwand nötig, der meist mit hohen Kosten einhergeht.

Bereits im Jahr 2004 haben sich dafür im Projekt 'Amigo' Unternehmen wie Philips, Telefonica, France Telecom, Microsoft, aber auch Forschungsstätten wie das Fraunhofer Institut und die Universität Paderborn für die Entwicklung eines europäischen Standards zusammengeschlossen. Die EU steuerte dafür 13 Millionen Euro bei, weitere 11 Millionen kamen von den beteiligten Unternehmen. Nach knapp vier Jahren, also bis Mitte 2008, soll Amigo fertiggestellt sein.

Bisher ist über das Endergebnis nur bekannt, dass es sich um eine Middleware handeln soll, die auf einer Vielzahl von verschiedenen Geräten laufen und auf bestehende Standards - wie zum Beispiel UPnP - aufsetzen soll. Daneben forschen aber unter anderem Philips und Fraunhofer auch an Benutzer-Schnittstellen in Musterhäusern. Bei Philips in Eindhoven soll darüber hinaus im Februar 2008 ein "Open Day" stattfinden, bei dem interessierte Entwickler auch an einem Wettbewerb zur Programmierung von Amigo-Geräten teilnehmen können. Die bisher fertigen Teile der Middleware sind unter anderem bei INRIA im Netz zu finden.  (nie)


Verwandte Artikel:
Soundkarte als USB-Stick mit S/PDIF-Ausgang   
(22.02.2006, https://glm.io/43528 )
Politik: EU könnte Drohnenflug mit VR-Headset einschränken   
(27.02.2018, https://glm.io/133016 )
Grün-Weiß: Neue Gigabit-Switches von D-Link   
(10.10.2007, https://glm.io/55286 )
US Air Force: Biegbares Arduino-Board für die Uniform oder den Jetflügel   
(12.02.2018, https://glm.io/132721 )
Ghostscript: Vertragsverletzung in GPL-Klage wird nicht entschieden   
(12.12.2017, https://glm.io/131623 )

Links zum Artikel:
Projekt Amigo: http://www.hitech-projects.com/euprojects/amigo/index.htm

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/