Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0710/55486.html    Veröffentlicht: 18.10.2007 15:07    Kurz-URL: https://glm.io/55486

BitTorrent richtet sich neu aus

Neue Führung und neue Produkte für Inhalte-Anbieter

Die Firma BitTorrent hat einen neuen Chef: Douglas Walker, ehemals CEO von Alias Systems, wird neuer CEO des Unternehmens. Bereits zuvor stellte sich das Unternehmen neu auf und bietet mit BitTorrent DNA einen Dienst an, über den, gestützt durch ein P2P-Netz, Inhalte verteilt und auch HTTP-Streaming-Angebote realisiert werden können.

Zu der neuen Strategie kommt das neue Führungsteam: Douglas Walker als CEO und Eric Klinker, zuvor CTO von Internap, als Chief Technology Officer. Neben den beiden gehören BitTorrent-Erfinder Bram Cohen und Ashwin Navin, der zusammen mit Cohen das Unternehmen gründete, dem Management-Team an. Walker soll sich künftig um das Tagesgeschäft bei BitTorrent kümmern und löst Bram Cohen als CEO ab, der künftig den Titel Chief Scientist trägt. Ashwin Navin bleibt Präsident des Unternehmens.

Mit BitTorrent DNA hat BitTorrent vor kurzem ein spezielles Angebot für Inhalte-Anbieter gestartet: Diese können mithilfe des Systems ihre Downloads in Teilen über ein Peer-to-Peer-System abwickeln. Dabei kann BitTorrent DNA auch bestehende Server und CDNs (Content Delivery Networks) einbinden und HTTP-Streaming über das P2P-System abwickeln.

Große Anpassungen an bestehende Systeme seien dazu nicht notwendig, es reicht laut BitTorrent aus, eine kleine JavaScript-Bibliothek einzubinden und zu markieren, welche Objekte über BitTorrent DNA verteilt werden sollen. So soll mit der Zahl der Nutzer auch die Upload-Kapazität des P2P-Systems steigen, wie von BitTorrent bekannt.

Preise für den Dienst nennt BitTorrent öffentlich nicht. Abgerechnet wird per GByte, wobei die Preise unter denen von herkömmlichen CDNs liegen sollen.  (ji)


Verwandte Artikel:
Sky Store: Sky verkauft Streaming-Filme auf DVD und Blu-ray   
(20.06.2017, https://glm.io/128473 )
Französische Provider wollen "Online-Piraterie" bekämpfen   
(12.10.2007, https://glm.io/55348 )
Bundesgerichtshof: Eltern müssen bei illegalem Filesharing ihre Kinder verraten   
(30.03.2017, https://glm.io/127047 )
Hashfunktion: Der schwierige Abschied von SHA-1   
(30.03.2017, https://glm.io/127041 )
Hollywood: Filmstudios wollen Filme kurz nach Kinostart streamen   
(24.03.2017, https://glm.io/126918 )

Links zum Artikel:
BitTorrent (.com): http://www.bittorrent.com/

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/