Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0710/55372.html    Veröffentlicht: 15.10.2007 10:10    Kurz-URL: https://glm.io/55372

Windows-Update fremdbeherrscht?

Aktualisierung der Update-Komponente angeblich ohne Wissen Microsofts

Im Internet berichten zahlreiche Windows-Nutzer, dass sich ihre Systeme ohne Rückfrage selbsttätig aktualisieren. In einer Antwort Microsofts weist der Konzern jede Schuld von sich: Die Aktualisierung von Windows-Update sei auf Software von Drittanbietern zurückzuführen.

Vor einem Monat wurde Microsoft kritisiert, weil der Konzern die Update-Komponente des Betriebssystems aktualisiert hatte, ohne dass die Anwender darüber informiert wurden. Die betroffenen Nutzer hatten eingestellt, vor einer Installation in jedem Fall gefragt zu werden. Gleichwohl hat der Konzern diese Vorgabe ignoriert und ohne Hinweis Windows-Update aktualisiert.

Ein ähnlicher Fall wird nun befürchtet, nachdem zahlreiche Windows-Anwender beklagten, dass sich der Rechner selbsttätig aktualisiert und im Anschluss daran zu einem Neustart angesetzt hatte. In einem Blog-Beitrag berichtete Microsoft nun, dass diese Updates nicht aus Redmond stammen würden. Welche Ursache die Software-Aktualisierung hat, ist unklar. Der Konzern vermutet, dass Software von Drittanbietern für ein Fehlverhalten verantwortlich ist.

Wie die Windows-Website AeroExperience vermutet, wird die Aktualisierung von Windows-Update jedoch durch Windows OneCare, einer Sicherheitslösung von Microsoft, hervorgerufen. Noch untersucht Microsoft den Vorfall.  (ip)


Verwandte Artikel:
Microsoft gibt Entwarnung: MS Paint bleibt   
(25.07.2017, https://glm.io/129107 )
Microsoft: Windows 10 Redstone 3 streicht einige Funktionen   
(24.07.2017, https://glm.io/129088 )
Windows Update aktualisiert sich ohne Rückfrage selbst   
(14.09.2007, https://glm.io/54758 )
Gesprächig: Microsoft-Update sammelt Daten   
(08.03.2007, https://glm.io/50961 )
Schon drei wichtige Updates für Windows Vista   
(30.01.2007, https://glm.io/50244 )

Links zum Artikel:
Microsoft: http://www.microsoft.de
Microsoft (.com): http://www.microsoft.com

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/