Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0710/55206.html    Veröffentlicht: 08.10.2007 08:40    Kurz-URL: https://glm.io/55206

Alien Skin Exposure 2 simuliert Film-Emulsionen

Photoshop-Filter für realistischen Foto-Look

Alien Skin Software hat mit Exposure 2 den Nachfolger seines bekannten Photoshop-Filters vorgestellt, der Film-Emulsionen und Entwicklungsverfahren aus der analogen Farb- und Schwarz-Weiß-Fotografie emuliert. Neu ist ein realistischeres Filmkorn mit Kontrolle über die Schärfe, Farbvariationen und -intensität über die gesamte Tonbreite.

Mit Alien Skin Exposure 2 können Digitalfotos so verändert werden, dass sie beispielsweise wie Fujifilm Velvia, Kodachrome oder Ektachrome aussehen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Polaroid-Filme. Insgesamt kann der Anwender aus 300 Voreinstellungen für Schwarz-Weiß- und Farbfilme wählen.

Die Software kann auch mit Photoshop-Aktionen angesprochen werden, so dass sich Umwandlungsprozesse auch auf mehrere Bilder anwenden lassen. Dabei berücksichtigt Alien Skin Exposure 2 unterschiedliche Bildgrößen, damit die Effekte überall gleich aussehen, egal, aus welcher Kamera sie stammen.

Exposure simuliert zudem Dunkelkammer- und Studio-Effekte wie Push- und Cross-Entwicklung, die auch als 'Crossover-Effekt' bekannt ist. Zudem können die Farbsättigung, Farbtemperatur, der Dynamikumfang, Schärfe und ähnliche Parameter eingestellt und Farbstiche entfernt werden.

Exposure kostet rund 150,- US-Dollar als Update für Exposure 1 und ist außer per Download auch als Box erhältlich. Neukunden zahlen stolze 250,- US-Dollar für das Paket. Als Systemvoraussetzung wird mindestens Adobe Photoshop CS2, Adobe Photoshop Elements 4, Macromedia Fireworks CS 3 2004 oder Corel Paint Shop Pro Photo XI genannt.

Das Plug-In soll sowohl für Windows XP als auch für MacOS X 10.4 und höher erscheinen.  (ad)


Verwandte Artikel:
Photoshop-Filter für Suse und Ubuntu   
(24.03.2006, https://glm.io/44252 )
Snap Art - Plug-In mit Maleffekten für Photoshop   
(05.12.2006, https://glm.io/49296 )
Photoshop-Filter für GIMP unter Linux   
(17.02.2006, https://glm.io/43444 )
Neue Effekte mit Alien Skin Eye Candy 5: Impact    
(13.07.2005, https://glm.io/39200 )
Neue Grafikfilter-Sammlung von Alien Skin Software   
(12.11.2004, https://glm.io/34669 )

Links zum Artikel:
Alien Skin Software (.com): http://www.alienskin.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/