Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0708/54422.html    Veröffentlicht: 29.08.2007 15:39    Kurz-URL: https://glm.io/54422

Neues Beta-Update für Parallels Desktop

Kostenlose Aktualisierung bringt zwei neue Funktionen

Ein weiteres öffentliches Beta-Update für Parallels Desktop 3.0 bringt der Mac-Virtualisierungslösung zwei neue Funktionen bei. Eine der beiden integriert die Shared-Folders-Funktion besser in Windows-Gastsysteme.

Shared-Folder unter Parallels Desktop
Shared-Folder unter Parallels Desktop
Im Coherence-Modus, bei dem Windows-Anwendungen aus der virtuellen Maschine gelöst auf dem Mac-Desktop laufen, können Windows-Programme nun wie jede Mac-Anwendung minimiert werden und erscheinen dann im MacOS-Dock. Weiterhin wurden die Shared-Folder besser integriert. In einem Windows-Gast enthält der Ordner "Eigene Dateien" nun dieselben Dateien wie das Home-Verzeichnis unter MacOS X.

Zum Dateiaustausch zwischen Host und Gast müssen Dateien daher nicht mehr in einen speziellen freigegebenen Ordner kopiert werden. Das neue Shared-Folder-Werkzeug soll außerdem direkten Zugriff auf den original Speicherort bieten, es werden also keine Kopien der Dateien angelegt, um sie auch im Gastsystem bereitzustellen.

Das Beta-Update für Parallels Desktop 3.0 steht ab sofort zum Download bereit. Das fertige Update wird für Kunden kostenlos sein.  (js)


Verwandte Artikel:
Beta-Version bringt Parallels Desktop neue Funktionen bei   
(03.08.2007, https://glm.io/53907 )
Parallels Desktop ändert wieder Partitionsgrößen   
(18.07.2007, https://glm.io/53571 )
Parallels Desktop 3.0 für Mac erschienen   
(08.06.2007, https://glm.io/52757 )
Parallels: Alles nur geklaut?   
(29.08.2007, https://glm.io/54217 )
VMware Fusion Beta 3: Windows auf dem Mac   
(10.04.2007, https://glm.io/51566 )

Links zum Artikel:
Parallels (.com): http://www.parallels.com/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/