Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0707/53763.html    Veröffentlicht: 27.07.2007 09:52    Kurz-URL: https://glm.io/53763

Bis Mitte 2008 gibt es 1 Milliarde Windows-Rechner

Windows Vista wurde 60 Millionen Mal verkauft

Microsoft-Boss Steve Ballmer geht davon aus, dass bis Mitte 2008 die Grenze von 1 Milliarde eingesetzter Windows-Lizenzen erreicht wird. Zugleich gab Microsoft bekannt, dass Windows Vista seit dem Maktstart auf dem Globus 60 Millionen Mal verkauft wurde.

Bis zum Ende des laufenden Geschäftsjahres von Microsoft erwartet der Software-Gigant, dass auf dem gesamten Erdball 1 Milliarde Computer mit einem Windows-Betriebssystem laufen werden. Diese Schwelle soll im Sommer 2008 genommen werden. Damit würde es mehr installierte Windows-Systeme als fahrende Autos geben, meint Microsoft-Chef Steve Ballmer.

Gegenüber US-Journalisten gab Microsoft außerdem bekannt, dass seit der Markteinführung 60 Millionen Lizenzen von Windows Vista verkauft wurden. Dieser Wert wurde Ende Juni 2007 erreicht. Bis dahin wurden seit Mitte Mai 2007 allein 20 Millionen Lizenzen verkauft, heißt es von Microsoft.  (ip)


Verwandte Artikel:
20 Millionen Vistas - Der schnellste Umstieg aller Zeiten?   
(27.03.2007, https://glm.io/51342 )
Hasta la vista, Vista: Entkernt und abgesichert   
(11.04.2017, https://glm.io/127221 )
Windows Catalog: Microsoft verteilt Spectre-Patches künftig selbst   
(01.03.2018, https://glm.io/133093 )
Service Pack für Windows Vista im Anmarsch?   
(18.07.2007, https://glm.io/53566 )
Virtualisierung: Microsoft will einfach nutzbare Ubuntu-Gäste für Hyper-V   
(01.03.2018, https://glm.io/133082 )

Links zum Artikel:
Microsoft (.com): http://www.microsoft.com

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/