Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0707/53440.html    Veröffentlicht: 12.07.2007 10:12    Kurz-URL: https://glm.io/53440

Freies Ubuntu als Testversion

Tägliche Entwickler-Builds verfügbar

Mit Ubuntu 7.10 wird erstmals eine komplett freie Version der Linux-Distribution erscheinen, die ohne jegliche proprietäre Komponenten daherkommen wird. Ab sofort sind tägliche Entwickler-Builds dieser "Gobuntu" getauften Ausführung verfügbar.

Gobuntu ist als komplett freie Ubuntu-Variante gedacht. Alle enthaltenen Treiber, Firmware-Images, aber auch sonstige Inhalte wie Grafiken und Symbole müssen daher einer freien Lizenz unterstehen. Daher werden alle Komponenten aus Ubuntu entfernt, die nicht mit diesem Ziel vereinbar sind. Momentan betrifft dies hauptsächlich Hardware-Treiber, später sollen aber auch andere Komponenten der Distribution davon betroffen werden, so dass sich Ubuntu und Gobuntu weiter auseinander bewegen können.

Dabei soll Gobuntu nicht nur zum direkten Einsatz dienen, sondern ist auch als Basis für Projekte wie gNewSense gedacht, die auch an Gobuntu mitarbeiten. Ab sofort sind täglich Entwickler-Builds verfügbar.

Ubuntu 7.10 soll im Oktober 2007 erscheinen. Zurzeit ist die zweite Alpha-Version aktuell.  (js)


Verwandte Artikel:
Neue Testversion von Ubuntu 7.10   
(28.06.2007, https://glm.io/53174 )
Ubuntu 7.10 mit 3D-Desktop   
(19.06.2007, https://glm.io/52970 )
Erste Testversion von Ubuntu 7.10   
(07.06.2007, https://glm.io/52745 )
Virtualisierung: Microsoft will einfach nutzbare Ubuntu-Gäste für Hyper-V   
(01.03.2018, https://glm.io/133082 )
gNewSense: Freies Ubuntu   
(02.11.2006, https://glm.io/48728 )

Links zum Artikel:
Ubuntu (.org): http://www.ubuntulinux.org

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/