Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/9911/5338.html    Veröffentlicht: 29.11.1999 15:46    Kurz-URL: https://glm.io/5338

Phoenix TV: täglich 10 Stunden live im Internet

Ab 1. Dezember live im Netz
Ab 1. Dezember live im Netz
Der Ereignis- und Dokumentationskanal Phoenix ist ab dem 1.12.1999 mit seinem Angebot auch im Internet vertreten. Interessierte Zuschauerinnen und Zuschauer können sich nicht nur aktuelle Hintergrundinformationen zu allen Phoenix-Themen abrufen, sondern auch täglich einen Großteil des Fernsehprogramms per Internet verfolgen.

Das Phoenix-Angebot beinhaltet ein Basisprogramm wie News- und Börsen-Ticker sowie eine Programmdatenbank und die Sendeschemata. Es kann jeweils die Programmvorschau des vorigen, laufenden und kommenden Tages abgerufen werden.

Der Livestream ist mit Hilfe des Real Player G2 abrufbar und wird über einen Encoder in Köln eingespeist. Beim Streaming wird Phoenix zunächst mit den Ereignisübertragungen (10.00 bis 13.30 Uhr und 14.45 bis 18.30 Uhr) und der Tageszusammenfassung (22.15 bis 24.00 Uhr) anfangen. Ebenso sind einzelne Beiträge (wichtige O-Töne) als Archiv-Streams vom User gesondert abrufbar.

Damit ist Phoenix erstmals für alle diejenigen zu empfangen, die den Sender weder über Kabel noch Satellit empfangen können.  (ck)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/