Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0707/53355.html    Veröffentlicht: 09.07.2007 10:44    Kurz-URL: https://glm.io/53355

Papervision3D - Freie 3D-Engine in Flash

Freie Flash-3D-Engine steht nun als öffentliche Beta-Version zum Download bereit

Die in Flash realisierte 3D-Engine Papervision3D ist nun in Form einer öffentlichen Beta-Version verfügbar. Mit der Open-Source-Software lassen sich 3D-Animationen oder Spiele in Flash realisieren, wobei die Entwickler Wert darauf legen, die Möglichkeiten des Flash-Players auszunutzen und seinen Schwachpunkten möglichst aus dem Weg zu gehen.

Papervision3D-Demo
Papervision3D-Demo
Papervision3D steht unter der MIT-Lizenz und kann so in eigenen Projekten frei eingesetzt werden. Die Engine kann in eigene Projekte eingebettet werden, die mit Flash 8, Flash CS3 oder Flex realisiert sind. Der Quelltext steht bei Google zum Download bereit, unter papervision3d.org findet sich eine Dokumentation des zur Verfügung stehenden APIs.

Papervision3D-Demo
Papervision3D-Demo
Dabei profitiert Papervision3D von den aktuellen Entwicklungen des Flash Player 9, dessen aktuelle Beta-Version die Möglichkeiten moderner CPUs besser nutzt, was der 3D-Engine zugute kommt. So unterstützt die aktuelle Entwicklerversion des Flash-Players Hardware-Skalierung, so dass eine Vergrößerung der Darstellung auf den gesamten Bildschirm nicht zu höherem Render-Aufwand führt. Zudem steht Mip-Mapping zur Verfügung, womit sich schönere Texturen schneller zeichnen lassen, und Vektorgrafiken werden auf Multi-Core-Prozessoren schneller gerendert.

Was mit Papervision3D in Flash möglich ist, zeigen zahlreiche Demos wie die Haifisch-Demo auf der Papervision3D-Homepage. Aktuelle Informationen rund um die Flash-3D-Engine finden sich im Papervision3D-Blog.  (ji)


Verwandte Artikel:
US-Studio lizenziert Engine von "Crysis"   
(04.07.2007, https://glm.io/53284 )
Kernel: Microsoft patcht Code-Execution-Lücke im Kernel   
(14.02.2018, https://glm.io/132759 )
Adobe: Zero-Day in Flash wird ausgenutzt   
(02.02.2018, https://glm.io/132558 )
M9Pe-Serie: Plextor kündigt schnelle SSDs für M.2-Slots an   
(02.01.2018, https://glm.io/131918 )
3D NAND: Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte   
(12.12.2017, https://glm.io/131627 )

Links zum Artikel:
Papervision3D (.org): http://www.papervision3d.org

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/