Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0707/53283.html    Veröffentlicht: 04.07.2007 13:49    Kurz-URL: https://glm.io/53283

Suns ODF-Konverter ist fertig

Unterstützung für Microsoft Office 2000, XP und 2003

Suns Konverter für das OpenDocument-Format ist jetzt in der Version 1.0 verfügbar. Er integriert sich in Microsoft Office, so dass sich Dokumente als ODF speichern lassen. Der Quelltext stammt teilweise vom OpenOffice.org-Projekt.

Das ODF-Plug-In ist kompatibel zu den Office-Versionen 2000, XP und 2003 und arbeitet mit Word, Excel und Powerpoint zusammen. Aus diesen Programmen heraus können Anwender ihre Texte, Tabellen und Präsentationen dann im OpenDocument-Format abspeichern. Der Quelltext stammt teilweise vom OpenOffice.org-Projekt und wurde zu einem Plug-In ausgebaut.

Momentan ist das kostenlose Plug-In nur in Englisch verfügbar. Weitere Sprachen sollen aber folgen.  (js)


Verwandte Artikel:
Suns ODF-Konverter ist da   
(19.02.2007, https://glm.io/50618 )
Sun arbeitet an ODF-Konverter für Microsoft Office   
(08.02.2007, https://glm.io/50422 )
Massachusetts: OpenDocument mit Microsoft Office   
(25.08.2006, https://glm.io/47376 )
Office-Format: Microsoft plädiert für Wahlfreiheit   
(19.06.2007, https://glm.io/52966 )
Officesuite: Libreoffice 6.0 bringt PGP-Signaturen und bessere Formulare   
(31.01.2018, https://glm.io/132504 )

Links zum Artikel:
Sun: http://www.sun.de
Sun (.com): http://www.sun.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/