Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0706/53186.html    Veröffentlicht: 29.06.2007 11:14    Kurz-URL: https://glm.io/53186

Google Maps mit interaktiver Routenänderung

Route bequem mit der Maus verändern

Google Maps bietet auch in der deutschen Version bereits seit langem eine Funktion, um eine Fahrtroute zu berechnen. Nun lassen sich errechnete Routen bequem verändern, indem die berechnete Route mit der Maus verschoben wird.

Neben der Möglichkeit, eine Route mit der Maus zu verändern, können auf diesem Wege auch neue Zwischenziele eingefügt werden. So ist also ein Abstecher zu Freunden oder Verwandten bequem in die Google-Maps-Routenplanung integrierbar. Auf diesem Wege lassen sich aber auch interessante Ort und Sehenswürdigkeiten mitnehmen.

Die neue Möglichkeit der Routenplanung ist auch schon in die deutsche Ausführung von Google Maps integriert.  (ip)


Verwandte Artikel:
Kartendienst: Google Maps zeigt passende Informationen deutlicher an   
(16.11.2017, https://glm.io/131181 )
Google testet Landkartendienst mit Routenplaner   
(08.02.2005, https://glm.io/36171 )
Google bietet sprachbasierte Auskunft an   
(10.04.2007, https://glm.io/51565 )
Patent für lokale Suche   
(26.06.2007, https://glm.io/53112 )
Nokia navigiert   
(31.08.2006, https://glm.io/47515 )

Links zum Artikel:
Google - Google Maps: http://maps.google.de/
Google - Google Maps (.com): http://maps.google.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/