Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0706/52766.html    Veröffentlicht: 08.06.2007 13:13    Kurz-URL: https://glm.io/52766

Letztes Update für KOffice 1.6

Version 1.6.3 bringt Fehlerkorrekturen

Nach dem nun erschienenen KOffice 1.6.3 wollen die Entwickler des Unix-Office-Paketes keine weiteren Aktualisierungen mehr für die Versionsreihe 1.6.x veröffentlichen. Auch das aktuelle Update enthält nur noch wenige zusätzliche Fehlerkorrekturen und noch weniger neue Funktionen.

Von der Vorgehensweise, bei kleinen Updates keine neuen Funktionen hinzuzufügen, wichen die KOffice-Entwickler bereits vor längerer Zeit ab, da die nächste große Version KOffice 2.0 noch einige Zeit braucht. Das nun veröffentlichte Update auf KOffice 1.6.3 enthält aber auch nur noch wenige zusätzliche Funktionen für die Datenbankanwendung Kexi. So ist es nun unter anderem möglich, Datenbank-Vorlagen zu erstellen, auf die aus dem Startdialog zugegriffen werden kann.

In Kexi wurden auch eine Reihe Fehler korrigiert, ansonsten beschränken sich die Aktualisierungen auf kleinere Änderungen in KChart, Krita und KPresenter. Die restlichen Anwendungen blieben unberührt. Eine genaue Übersicht bietet das Changelog. KOffice 2.0 soll gemeinsam mit KDE 4.0 erscheinen, das für Oktober 2007 angekündigt ist.

KOffice 1.6.3 kann ab sofort heruntergeladen werden.  (js)


Verwandte Artikel:
KOffice 1.6.2 schließt Sicherheitslücke   
(22.02.2007, https://glm.io/50677 )
KOffice 1.6.1 bringt neue Funktionen   
(30.11.2006, https://glm.io/49213 )
KOffice 1.6 mit verbesserter Skript-Unterstützung   
(17.10.2006, https://glm.io/48407 )
OpenDocument-Nachhilfe für Microsofts Office-Paket   
(21.05.2007, https://glm.io/52403 )
Slimbook 2: KDE aktualisiert Community-Laptop   
(12.02.2018, https://glm.io/132722 )

Links zum Artikel:
KOffice (.org): http://www.koffice.org/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/