Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0704/51630.html    Veröffentlicht: 12.04.2007 10:25    Kurz-URL: https://glm.io/51630

Vodafone bringt Sagem-Handy unter eigenem Namen

Handy soll im Juni 2007 auf den Markt kommen

Vodafone will in Zukunft mehr Mobiltelefone unter eigenem Namen vermarkten. Dazu arbeitet der Mobilfunkanbieter mit dem französischen Mobiltelefonhersteller Sagem zusammen. Beide Firmen wollen ein besonders flaches Mobiltelefon entwickeln, das dann im Juni 2007 auf den Markt kommen soll.

Das erste Sagem-Vodafone-Handy soll im Juni 2007 auf den Markt kommen und wird wohl sehr flach sein. Es soll alle wesentlichen Mobilfunkfunktionen erfüllen. Noch liegen kaum technische Daten zu dem Gerät vor. Es ist lediglich bekannt, dass das Display 65.536 Farben liefern wird, was für moderne Mobiltelefone nicht gerade ein Ruhmesblatt darstellt. Weitere technische Daten sind vorerst nicht bekannt.

Während Vodafone mit der Kooperation seine eigene Marke stärken will, sieht Sagem darin eine Möglichkeit, sich einen größeren Absatzmarkt für seine Modelle zu erschließen.  (yg)


Verwandte Artikel:
Vodafone bleibt Edelmarke   
(02.03.2007, https://glm.io/50851 )
Sagem mit elegantem UMTS-Handy   
(14.02.2007, https://glm.io/50544 )
Pretty in Pink oder lieber Schwarz: Modehandys von Nokia   
(22.02.2007, https://glm.io/50690 )
Doro 7060: LTE-Klapphandy für Senioren bietet WLAN und Apps   
(01.03.2018, https://glm.io/133072 )
Neue Sailfish-Geräte angeschaut: Jolla bringt Sailfish OS auf Feature Phones   
(26.02.2018, https://glm.io/132996 )

Links zum Artikel:
Sagem (.com): http://www.sagem.com
Vodafone: http://www.vodafone.de/

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/