Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0704/51455.html    Veröffentlicht: 02.04.2007 08:28    Kurz-URL: https://glm.io/51455

Schwimmender MP3-Player als Musikinsel für die Badewanne

XA-AW33 von JVC mit Mono-NXT-Lautsprecher

JVC Japan hat einen wasserfesten MP3-Player vorgestellt, der in die Badewanne mitgenommen werden kann. Er schwimmt an der Wasseroberfläche und ist mit einem NXT-Flach-Membranlautsprecher ausgestattet, der Kopfhörer überflüssig machen soll. Außerdem sollen durch die Vibrationen kleine Kreise im Wasser entstehen.

Der XA-AW33 ist konisch geformt und soll von oben betrachtet rund sein. Der Player ist mit einer blauen LED ausgerüstet, die passend zur Musik pulsieren kann. Der Effekt lässt sich auch deaktivieren.

Die Musikinsel ist mit lediglich 256 MByte Speicher ausgestattet und spielt neben MP3s auch WMA-Daten ab, wobei DRM-geschützte Stücke wiedergegeben werden sollen.

JVC XA-AW33
JVC XA-AW33
Mit einem USB-Anschluss wird der JVC XA-AW33 an den Rechner angeschlossen. Die Stromversorgung erfolgt über vier AAA-Zellen, die bis zu 15 Stunden Musikwiedergabe ermöglichen sollen. Der Musikspieler misst 8,7 cm im Durchmesser und ist 12 cm hoch. Das Gewicht wird mit 260 Gramm angegeben.

JVCs schwimmender XA-AW33 ist in Japan für 19.800,- Yen, umgerechnet rund 125,- Euro, erhältlich.  (ad)


Verwandte Artikel:
CES: JVC stellt zwei portable MP3-Player vor   
(08.01.2001, https://glm.io/11584 )

Links zum Artikel:
JVC (.jp): http://www.jvc.co.jp

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/