Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/9911/5022.html    Veröffentlicht: 03.11.1999 09:16    Kurz-URL: https://glm.io/5022

Aral - Computerzubehör an der Tankstelle

Bald PCs von der Tankstelle?
Bald PCs von der Tankstelle?
Nach den Supermärkten will nun auch die Aral AG an über 1000 Tankstellen in Deutschland Computerzubehör verkaufen und damit ihr Nonfood-Sortiment im Shop ausbauen.

Ab Anfang November können Computernutzer in den Tankstellen der blau-weißen Marke PC-Zubehör zu attraktiven Preisen kaufen, so Aral. Im Programm sind Produkte der Medion AG, die auch für die Aldi-PCs verantworlich ist.

"Unsere Tankstellen gelten zunehmend als Dienstleistungszentren rund um Mobilität und Freizeit: Computer spielen dabei eine wichtige Rolle", so Frank Wolf, Geschäftsführer der Aral Shop GmbH. "Erste Feldversuche an ausgewählten Standorten haben bestätigt, dass sich neben Software auch Hardware an der Tankstelle verkaufen lässt - immer vorausgesetzt, das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Gemeinsam mit Medion können wir qualitativ hochwertige Produkte schnell, unkompliziert und preiswert anbieten."

Im Mittelpunkt der November-Aktion stehen Joysticks, die in der Farbe blau transparent nur exklusiv bei Aral erhältlich sind, sowie CD-Rohlinge; ein Flachbettscanner ergänzt das Angebot. Für Flachbettscanner und Joysticks wird eine zwölfmonatige Garantie gewährt. Zusätzlich steht allen Käufern eine Hotline an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr für Beratung und Garantieanfragen zur Verfügung.

Das nächste Aktionsgeschäft mit Medion ist bereits für Dezember geplant.  (ji)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/