Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0701/50043.html    Veröffentlicht: 19.01.2007 11:16    Kurz-URL: https://glm.io/50043

Lintec übernimmt chiliGreen

Linzer Hardwarehersteller geht an Leipziger Technikkonzern

Die Lintec Information Technologies AG aus Taucha bei Leipzig übernimmt den österreichischen Hardware-Hersteller chiliGreen aus Linz. ChiliGreen zählt zu den größten Herstellern von Desktop-, Notebook- und Serversystemen in Österreich und vertreibt seine Produkte unter den Eigenmarken chiliGreen und Proworx.

ChiliGreen arbeitet seit der Gründung im Jahr 2001 profitabel und erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2006 einen Umsatz von ca. 50 Millionen Euro. Im Rahmen der Transaktion übernimmt nun Lintec große Teile der Serienproduktion von Desktops und externen Festplatten sowie die Logistik für chiliGreen. Zudem hoffen Lintec und chiliGreen auf Synergien in den Bereichen Vertrieb, Projekt- und Expansionsfinanzierung sowie Fertigung und Logistik.

Die Übertragung der Geschäftsanteile an der chiliGreen GmbH erfolgt im Wege einer Sachkapitalerhöhung gegen Ausgabe von 2,09 Millionen Inhaberaktien zum Ausgabebetrag von 1,00 Euro je Aktie. Die neuen Aktien werden durch die Altgesellschafter der chiliGreen Computer GmbH gezeichnet und unterliegen einer Lock-Up-Vereinbarung von sechs Monaten.  (ji)


Verwandte Artikel:
Lintec CD-R/RW-Vermarkter Intenso   
(16.03.2001, https://glm.io/12977 )
Ermittlungen gegen PixelNet AG   
(06.12.2002, https://glm.io/23026 )
Lintec: Operativ wieder profitabel   
(22.11.2002, https://glm.io/22805 )
Lintec: Familien-PC mit eigener Bedienoberfläche   
(18.10.2002, https://glm.io/22214 )
Kabelarmer Server von Lintec vorgestellt   
(14.10.2002, https://glm.io/22107 )

Links zum Artikel:
chiliGreen (.at): http://www.chiligreen.at
Lintec: http://www.lintec.de

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/