Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0701/49934.html    Veröffentlicht: 15.01.2007 12:01    Kurz-URL: https://glm.io/49934

VirtualBox: Open-Source-Konkurrent für VMware

Virtualisierungssoftware unter der GPL veröffentlicht

Innotek hat die Virtualisierungslösung VirtualBox als Open Source freigegeben. Die Software läuft unter Windows und Linux und unterstützt auch bereits Windows Vista als Gastsystem. Allerdings ist VirtualBox ausschließlich für 32-Bit-x86-Systeme verfügbar. Zusätzlich zu der freien Variante gibt es auch eine proprietäre Fassung.

VirtualBox
VirtualBox
In der Vergangenheit war Innotek beispielsweise schon an der Entwicklung von Virtual PC beteiligt und hat mit VirtualBox nun eine Virtualisierungslösung unter der GPL als Open Source veröffentlicht. Die Software läuft auf den 32-Bit-Varianten von Linux und Windows, als Gastsysteme werden verschiedene Windows-Versionen - darunter auch Vista - ebenso wie OS/2, Linux und BSDs unterstützt.

VirtualBox läuft sowohl mit einer grafischen Oberfläche als auch im Servermodus, bei dem die Kommunikation mit dem Gastsystem über RDP abläuft. Innerhalb einer virtuellen Maschine lässt sich eine spezielle Software installieren, mit der die Leistung gesteigert werden soll. Auch soll es so möglich sein, die Auflösung des Gastsystems durch Ändern der Fenstergröße anzupassen.

Die Software emuliert einen kompletten Rechner mit Ausnahme der CPU. Dabei stehen einige Funktionen wie virtuelle USB-Controller allerdings nur in der proprietären Version zur Verfügung. Diese steht ebenfalls zum kostenlosen Download bereit, hierfür existieren jedoch auch Support-Angebote von Innotek. VirtualBox steht in beiden Fassungen unter virtualbox.org bereit. Hier findet sich auch eine Dokumentation.

Eine Portierung der Software auf 64-Bit-Systeme und MacOS X ist geplant.  (js)


Verwandte Artikel:
Betriebssysteme: Linux 4.16 schließt weitere Spectre- und Meltdown-Lücken   
(13.02.2018, https://glm.io/132729 )
XenMan 0.6 mit Leistungsübersicht   
(08.01.2007, https://glm.io/49783 )
Virtualisierung: Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support   
(17.01.2018, https://glm.io/132216 )
OpenVZ läuft auf Niagara-Plattform   
(02.01.2007, https://glm.io/49688 )
Xen 3.0.4 mit virtuellem Framebuffer   
(29.12.2006, https://glm.io/49665 )

Links zum Artikel:
Innotek: http://www.innotek.de/
VirtualBox (.org): http://www.virtualbox.org/

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/