Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0701/49845.html    Veröffentlicht: 10.01.2007 08:29    Kurz-URL: https://glm.io/49845

1080p-LED-Fernseher mit Kontrastverhältnis von 100.000:1

Texas Instruments mit flachem DLP-Wandgerät

Texas Instruments hat auf der CES 2007 in Las Vegas einen DLP-Fernseher mit LED-Beleuchtung vorgestellt, der auf Grund seiner geringen Bautiefe auch an die Wand gehängt werden kann. Der Fernseher bietet 1080p-Auflösung.

Das Kontrastverhältnis soll bei über 100.000:1 liegen. Die LED-Lichtquelle für das DLP-Spiegelarray soll die Farbsättigung auf fast 140 Prozent des NTSC-TV-Standards erhöhen. Durch den Einsatz von LEDs soll man das Gerät zudem sofort ein- und ausschalten können. Die LEDs sollen außerdem eine weitaus höhere Lebensdauer als konventionelle Lampen aufweisen, teilte TI mit. Die Größe des Fernsehers gab TI nicht an.

"Wir setzen neue Maßstäbe im Bereich der HDTV-Technologie mit weiteren Innovationen für eine verbesserte Bildqualität", sagte Adam Kunzman, Business Manager, DLP HDTV Products Texas Instruments. "Mit einer fortschrittlichen Lichtquelle wie LED kann die DLP-Technologie ein Kontrastverhältnis von über 100.000:1 erzeugen und gleichzeitig eine breitere Farbskala mit voller 1080p-Auflösung darstellen. Zudem bietet das schlanke und leichte HDTV-Gehäuse größere Flexibilität bei der Platzierung im eigenen Heim."

Jeder DLP-Chip besteht aus bis zu 2,2 Millionen mikroskopisch kleinen Spiegeln, die mehrere tausend Mal pro Sekunde in unterschiedliche Positionen geneigt werden können und so ein Farbbild erzeugen. Seit 2006 bietet Samsung Slim-DLP-Produkte an, 2007 werden nach Angaben von TI weitere Partner voraussichtlich nachziehen.  (ad)


Verwandte Artikel:
HDTV-Projektor mit LED-Lichtquelle   
(06.01.2006, https://glm.io/42550 )
DLP-Projektoren mit 1080p-Auflösung kommen   
(08.09.2005, https://glm.io/40336 )
Mitsubishi zeigt Mini-Projektor   
(11.01.2005, https://glm.io/35587 )
TI macht DLP-Projektoren mit SXGA+-Auflösung möglich   
(09.06.2004, https://glm.io/31669 )

Links zum Artikel:
DLP Technology (.com): http://www.dlp.com/
Texas Instruments (.com): http://www.ti.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/