Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0701/49824.html    Veröffentlicht: 09.01.2007 10:52    Kurz-URL: https://glm.io/49824

Hansenet Alice mit ADSL2+ in 100 weiteren Städten

QSC will sein DSL-Netz bis Jahresende auf 2.000 Hauptverteiler ausbauen

In Zusammenarbeit mit QSC will Hansenet Alice auf Basis von ADSL2+ in 100 weiteren Städten anbieten. Seit Anfang 2006 arbeiten die beiden Unternehmen zusammen und Hansenet nutzt die DSL-Infrastruktur von QSC.

Bis Juni 2007 soll QSC Hansenet rund 300 weitere ausgebaute Hauptverteiler (HVT) zur Verfügung stellen. Auf dieser Basis kann Hansenet sein ADSL2+-Produkt Alice mit einer Bandbreite von bis zu 16 MBit/s dann in rund 100 weiteren Städten und Gemeinden in Deutschland anbieten.

QSC konzentriert sich in ihrem Wholesale-Geschäft auf den beschleunigten Ausbau des eigenen DSL-Netzes mit der ADSL2+-Technik. Große Wholesale-Kunden von QSC sind neben Hansenet auch Freenet, Tiscali und Teleson.

Bis Juni will QSC ein bundesweites DSL-Netz von insgesamt 1.500 Hauptverteilern zur Verfügung haben, Ende des Jahres sollen rund 2.000 Hauptverteiler erschlossen sein.  (ji)


Verwandte Artikel:
Alice und Freenet lassen QSC wachsen   
(15.11.2006, https://glm.io/48952 )
Auch QSC soll Alice Beine machen   
(26.01.2006, https://glm.io/42962 )
Business-DSL von O2 mit hohem Upstream   
(19.09.2006, https://glm.io/47882 )
Kooperationen: QSC will sein Netz komplett auslagern   
(30.08.2017, https://glm.io/129771 )
AOL Deutschland plant massiven Stellenabbau   
(18.12.2006, https://glm.io/49510 )

Links zum Artikel:
HanseNet: http://www.hansenet.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/