Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0612/49658.html    Veröffentlicht: 29.12.2006 09:11    Kurz-URL: https://glm.io/49658

Handy-Recycling gegen gutes Geld

Webseite verrät, was Scottish Gas für ein altes Handy zahlt

Scottish Gas zahlt für die Rückgabe alter oder nicht mehr benötigter Mobiltelefone bares Geld aus. Damit will der Energiekonzern einerseits darauf aufmerksam machen, dass eine umweltbewusste Entsorgung der Handys Not tut, um die Umwelt zu schonen, fürs soziale Gewissen gehen zwei britische Pfund (etwa drei Euro) an einen Kinderhilfsfond.

Für ein Erfolgsmodell wie das Sony Ericsson K750i zahlt der Konzern 35 britische Pfund (etwas mehr als 50 Euro), für das Samsung D600 gibt es immer noch 28 Pfund (gut 40 Euro). Einen Wert gleich Null besitzen die Handys von BenQ Mobile. Die lapidare Auskunft auf der Webseite zu dem Modell BenQ-Siemens EF81 beispielsweise lautet schlicht: kein Cashback-Wert.

Interessierte können auf der Webseite tradeinmymobile.com Modelle von knapp 50 Herstellern nachschlagen und erfahren so, was Scottisch Gas bereit ist, für das ausgediente Handy zu zahlen. Die Preise sind nicht sonderlich großzügig bemessen.

Immerhin: Als zusätzliche Service bietet die Seite den Download eines Aufklebers zum kostenlosen Versand des Mobiltelefons.

Scottish Gas schätzt, dass in Großbritannien etwa 90 Millionen alte Mobiltelefone in irgendwelchen Schubladen lagern. Derzeit werden nur etwa 20 Prozent der Handys recycelt.  (yg)


Verwandte Artikel:
Elektroschrott: Entsorgung kostet nur Pfennige   
(18.07.2006, https://glm.io/46559 )
Rücknahmepflicht: Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben   
(03.07.2017, https://glm.io/128701 )
Light Phone 2: Das Mobiltelefon für Abschalter   
(02.03.2018, https://glm.io/133110 )
HMD Global: Neues Nokia 3310 mit LTE vorgestellt   
(30.01.2018, https://glm.io/132477 )
3GPP: Erster 5G-Standard verabschiedet   
(21.12.2017, https://glm.io/131814 )

Links zum Artikel:
Tradeinmymobile (.com): http://www.tradeinmymobile.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/