Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/9910/4926.html    Veröffentlicht: 25.10.1999 14:19    Kurz-URL: https://glm.io/4926

3dfx verstärkt Unterstützung für Apple Macintosh

Die neueste und nunmehr fünfte Betaversion der 3dfx-Voodoo-Treiber für Mac unterstützen jetzt auch die letzte Woche vorgestellte PCI-Version der Voodoo3-3000-Grafikkarte. Sie enthalten ein ROM-Update für die PC-Version der neuen Voodoo3-Karte, die den Einsatz in Apple-Macintosh-Rechnern ermöglicht. Bisher wurden nur Voodoo2- und Voodoo3-2000-PCI-Karten unterstützt.

Die Mac-Beta-Treiber unterstützen seit der Version 5 unter anderem die höheren Taktraten der Voodoo3 3000 PCI. Die Treiber finden sich zum Download auf 3dfx' 3dfxgamers.com Website.

3dfx will mit der Unterstützung auch im Apple-Macintosh-Bereich Fuß fassen und ATI Konkurrenz machen. Um das zu unterstreichen, kündigte 3dfx außerdem noch an, kommende Grafik- und T-Buffer-Technologien nicht nur für PC, sondern auch für die neuen Apple G4-Macs anzubieten.  (ck)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/