Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0611/48979.html    Veröffentlicht: 16.11.2006 09:48    Kurz-URL: https://glm.io/48979

Microsoft Office Live startet

Deutscher Beta-Test soll am 21. November 2006 beginnen

In den USA hat Microsoft seinen Dienst Office Live nun offiziell gestartet, in Deutschland, Frankreich und Japan soll am 21. November 2006 eine Beta von Microsofts kostenlosem Online-Dienst für Unternehmen starten.

Office Live bündelt diverse Online-Angebote für kleine Unternehmen, von der Domain für den eigenen Webauftritt samt E-Mail-Konten bis hin zu Diensten zur Verwaltung von Dokumenten sowie Kunden- und Projektinformationen. Wie andere Live-Produkte auch ist Office-Live kostenlos zu haben, finanziert wird das Angebot durch Werbung.

Microsofts Office Live soll darüber hinaus auch als offene Plattform dienen, über die Drittanbieter spezielle Lösungen, z.B. für einzelne Branchen, anbieten können.

Wer Support für Office Live benötigt, muss diesen allerdings bezahlen, abgewickelt wird dieser von der Geek Squad 24 Hour Computer Support Task Force. Dabei kooperiert Microsoft in den USA mit Best Buy, Toshiba und Sony, um Kunden für den Dienst zu gewinnen.  (ji)


Verwandte Artikel:
Microsofts Office Live kommt nach Deutschland   
(01.11.2006, https://glm.io/48680 )
Microsoft kündigt Dynamics CRM Live an   
(11.07.2006, https://glm.io/46436 )
Erste Details zu neuer Google-Suche im Netz   
(24.04.2006, https://glm.io/44861 )
Xbox One: Streamer können Gamepad mit Spieler teilen   
(02.03.2018, https://glm.io/133120 )
Microsoft: Verbesserte künstliche Intelligenz in der Azure-Cloud   
(02.03.2018, https://glm.io/133117 )

Links zum Artikel:
Microsoft - Office Live: http://OfficeLive.Microsoft.com/Germany
Microsoft - Office Live (.com): http://www.officelive.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/