Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0609/47958.html    Veröffentlicht: 22.09.2006 08:35    Kurz-URL: https://glm.io/47958

Buffalo: Externer Speicher mit RAID-1 und zwei SATA-Platten

Maximal 1,5 TByte Speicherkapazität mit USB- und FireWire400-Anschluss

Buffalo Technology bringt mit der "DriveStation Duo"-Serie zwei externe Festplattenverbundsysteme auf den Markt. Der Speicher besteht aus zwei Serial-ATA-Festplatten, die als RAID-1 oder auch im Spanning-Verfahren bzw. einzeln betrieben werden können.

Die DriveStation Duo wird per USB 2.0 oder auch über Firewire400 an den PC angeschlossen. Das Gerät gibt es in Gesamtkapazitäten mit 500 und 800 GByte bzw. 1 oder 1,5 TByte.

Während RAID-1 die Daten der einen auf die andere Platte spiegelt und so die Datensicherheit erhöht, werden im Spanning-Modus beide Festplatten zu einer großen virtuellen Platte zusammengefasst. Im Standardbetrieb stehen einfach zwei Platten als separate Laufwerke zur Verfügung. Die Einrichtung der RAID-Modi erfolgt über die mitgelieferte RAID-Software. Eine Energiesparfunktion kann die Geräte beim Hochfahren des angebundenen PCs automatisch an- bzw. abschalten.

Die DriveStation Duo misst 16 x 22,5 x 10 cm und enthält einen Lüfter. Die Geräte sollen ab Oktober 2006 zu einem Preis von 229,- Euro (500 GByte), 399,- Euro (800 GByte), 449,- Euro (1 TByte) und 799,- Euro (1,5 TByte) erhältlich sein.  (ad)


Verwandte Artikel:
Terastation 5210DF: Kleine SSD-NAS mit eingebautem 10-Gigabit-Ethernet   
(17.05.2017, https://glm.io/127866 )
Buffalo: Stoßresistente Mini-Festplatten für unterwegs   
(21.10.2005, https://glm.io/41151 )
Buffalo: Externe 2,5-Zoll-USB-Festplatten ohne Netzteil   
(18.07.2005, https://glm.io/39286 )
Buffalo: Netzwerk-Festplatte nun auch für Gigabit-Ethernet   
(24.05.2005, https://glm.io/38221 )
Buffalo LinkStation: Ethernet-Festplatte mit USB-2.0-Host   
(15.12.2004, https://glm.io/35194 )

Links zum Artikel:
Buffalo Technology: http://www.buffalo-technology.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/