Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0607/46832.html    Veröffentlicht: 31.07.2006 09:15    Kurz-URL: https://glm.io/46832

Jambi: Qt für Java

Einheitliche Bedienung für Anwendungen auf allen Plattformen

Qt Jambi ist eine Version des Qt-Toolkits für Java. Damit soll sowohl C++- als auch Java-Code in einem Projekt nebeneinander existieren können. Zudem sollen sich Java-Anwendungen, die Qt verwenden, auf allen Plattformen gleich bedienen lassen.

Die Qt-Edition für Java lässt sich mit der Java Standard Edition 5.0 und der Java Enterprise Edition 5.0 verwenden und soll Vorteile für Java- und C++-Programmierer bieten. Java-Programme passen sich laut Trolltech bei Verwendung von Qt auf allen Plattformen dem nativen Aussehen an und unterstützten so Windows, Linux mit X11 sowie MacOS X mit einer Code-Basis. Die Bedienung der Anwendungen soll plattformübergreifend gleich sein. Zudem können die Entwickler auf ein einheitliches API zurückgreifen, das die Systemfunktionen zugänglich macht.

Entwickler-Teams sollen von Jambi profitieren, da C++- und Java-Code in einem Projekt nebeneinander existieren können. Die Technology-Preview von Jambi gibt es ab sofort unter trolltech.com. Die Firma plant in den nächsten Monaten weitere Testversionen zu veröffentlichen.  (js)


Verwandte Artikel:
Technology Preview von Qt 4.2 verfügbar   
(30.06.2006, https://glm.io/46239 )
Trolltech will an die Börse   
(26.05.2006, https://glm.io/45546 )
Trolltech stellt neue Qtopia-Produkte vor   
(05.04.2006, https://glm.io/44490 )
Trolltech stellt Qtopia Core vor   
(17.01.2006, https://glm.io/42762 )
Qt 4.1 kann PDFs erstellen   
(20.12.2005, https://glm.io/42300 )

Links zum Artikel:
Trolltech (.com): http://www.trolltech.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/