Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0607/46814.html    Veröffentlicht: 28.07.2006 13:15    Kurz-URL: https://glm.io/46814

Yahoo Messenger 8 mit Plug-In-Schnittstelle

Nachrichtenaustausch mit Windows-Live-Messenger-Nutzern möglich

Nach einem rund fünfwöchigen öffentlichen Beta-Test ist nun der "Yahoo Messenger mit Voice 8" für Windows verfügbar. Die neue Version besitzt eine Plug-In-Schnittstelle zur Erweiterung der Software und kann nun auch Kontakt zu Windows-Live-Messenger-Nutzern aufnehmen. Ansonsten bietet der neue Yahoo Messenger kaum Neues.

Der "Yahoo Messenger mit Voice 8" verknüpft nun das Instant-Messaging-Netzwerk von Yahoo mit dem von Microsoft. Dadurch ist neuerdings eine Kontaktaufnahme zu Nutzern von Windows Live Messenger möglich. Über Plug-Ins lässt sich der Yahoo Messenger erweitern. Es stehen Plug-Ins für Yahoo 360°, Yahoo Translate und Yahoo Music sowie für Amazon- und eBay-Funktionen zum Download bereit.

Yahoo stellt eine Plug-In-API bereit, so dass Interessenten eigene Erweiterungen für den Yahoo Messenger anbieten können. Yahoo erhofft sich von der Plug-In-Schnittstelle, dass Kunden darüber mehr Anpassungsmöglichkeiten der Software erhalten - vorausgesetzt, dass sich entsprechend viele Programmierer dafür begeistern können.

Als weitere kleine Neuerung kann der kommende Yahoo Messenger bis zu 1.000 Kontakte verwalten und der Dateitransfer wickelt nun auch Dateien von bis zu 1 GByte Kapazität ab. Zudem stehen neue Soundeffekte bereit, die sich in Telefonate einbinden lassen.

Der Yahoo Messenger mit Voice 8 steht ab sofort für die Windows-Plattform in deutscher Sprache zum Download bereit.  (ip)


Verwandte Artikel:
Yahoo Messenger 8 erhält Plug-In-Schnittstelle   
(20.06.2006, https://glm.io/46005 )
Yahoo Messenger mit VoIP-Funktion   
(27.04.2006, https://glm.io/44964 )
Yahoo und Microsoft schalten IM-Netz zusammen   
(13.07.2006, https://glm.io/46474 )
Yahoo synchronisiert E-Mails mit BlackBerry-Geräten   
(13.06.2006, https://glm.io/45881 )
Sametime tauscht Instant Messages mit AOL, Yahoo und Google   
(24.01.2006, https://glm.io/42895 )

Links zum Artikel:
Yahoo: http://www.yahoo.de
Yahoo - Yahoo Messenger: http://de.messenger.yahoo.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/