Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0606/46101.html    Veröffentlicht: 26.06.2006 08:33    Kurz-URL: https://glm.io/46101

Neuer Personalausweis wahlweise mit elektronischer Signatur

Künftiger Ausweis enthält Chip mit biometrischen Daten

Der künftige elektronische Personalausweis soll als Reisedokument einen Chip enthalten, auf dem biometrische Daten (zum Beispiel Fingerabdrücke) gespeichert werden können. Dies teilt die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion mit.

Aus Sicht der IT-Industrie dürfte die Ankündigung, eine "elektronische Authentisierungsfunktion" und wahlweise eine qualifizierte elektronische Signatur in den Ausweis zu integrieren, deutlich interessanter sein. Die Bundesregierung erwähnte ausdrücklich, dass die Authentisierungsfunktion dem Ausweisinhaber die Möglichkeit geben soll, sich im Internet elektronisch "auszuweisen".

Die Daten der elektronischen Authentisierungsfunktion sollen nur auf Wunsch des Inhabers und mit seiner ausdrücklichen Zustimmung im Einzelfall ausgelesen werden können.

Mit der Integration der elektronischen Signatur gäbe es für den Staat Möglichkeiten, Bürger und auch Unternehmen mit der Technologie nicht nur vertraut zu machen, sondern auch großflächig auszustatten. Die rechtlichen Grundlagen für die Einführung der elektronischen Signatur wurden schon 2001 in einem gesonderten Signaturgesetz (SigG) gelegt.

Das Bundesinnenministerium erarbeitet gerade ein Grobkonzept, das Ende 2006 fertig gestellt werden soll.  (ad)


Verwandte Artikel:
GI will keinen Verkauf von Personalausweisdaten an Private   
(12.04.2006, https://glm.io/44656 )
CCCeBIT für die Bundesdruckerei   
(16.03.2005, https://glm.io/36966 )
EU-Kommission: Elektronische Unterschrift wird kaum genutzt   
(20.03.2006, https://glm.io/44110 )
Meldegesetzänderung: Berliner bekommen E-Ummeldung   
(28.02.2006, https://glm.io/43667 )
FDP gegen Personalausweise mit biometrischen Daten   
(17.01.2005, https://glm.io/35695 )

Links zum Artikel:
Bundesregierung: http://www.bundesregierung.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/