Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0606/45951.html    Veröffentlicht: 16.06.2006 12:26    Kurz-URL: https://glm.io/45951

Kostenloser SMS-Packer von der TU-Berlin

Lexikonbasiertes Verfahren zur Komprimierung von SMS-Nachrichten

Für Viel-SMS-Schreiber gibt es bereits seit längerem die Möglichkeit, Kompressions-Tools auf ihren Mobiltelefonen zu installieren, damit mehr Text als üblich in eine SMS zu quetschen und letzlich Geld zu sparen. Wissenschaftler von der TU-Berlin bieten nun eine für die private Nutzung kostenlose Handy-Software namens "SMS-Zipper", die auf Basis eines neuen Kompressionsalgorithmus den Text von bis zu drei SMS in eine Kurznachricht packt.

Die Wissenschaftler der TU Berlin haben an einem neuen Algorithmus getüftelt, der kompakt genug für den Handyspeicher ist, nur wenig Rechenleistung benötigt und damit schnell ausführbar ist. Der lernende Kompressionsalgorithmus muss für ein optimales Ergebnis zuvor mit Texten gefüttert werden, möglichst mit solchen, die den zu versendenden SMS ähnlich sind.

Das Besondere an dem Kompressionsverfahren ist eine neu entwickelte Datenstruktur, die es erlaubt, große Datenmengen mit nur wenigen KBytes abzuspeichern. Letztendlich werden mehrere Code-Lexika auf einem Mobiltelefon verwaltet. Die verwendeten Lexika sind das Ergebnis einer Auswahl der statistisch relevanten Daten von deutschen, englischen, italienischen und dänischen Texten.

Der neue Algorithmus wurde Ende März auf der IEEE-Data Compression Conference in Utah (USA) vorgestellt, inzwischen ist das patentierte System bereits einsetzbar, kann von Interessierten in Form des SMS-Zipper heruntergeladen und für die nicht kommerzielle Nutzung eingesetzt werden.

Die Software läuft auf handelsüblichen Handys. Wie bei derartigen Tools üblich, müssen sowohl Sender als auch Empfänger das Programm auf ihr Mobiltelefon laden. [Von Yvonne Göpfert/Christian Klaß]  (ck)


Links zum Artikel:
SMS-Zipper: http://smszipper.kom.aau.dk
TU Berlin: http://www.tu-berlin.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/