Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0606/45801.html    Veröffentlicht: 08.06.2006 16:27    Kurz-URL: https://glm.io/45801

Skype-Toolbar für Microsofts Office-Paket

Toolbar integriert sich in Word, Excel und PowerPoint

Nachdem Skype bereits Toolbars für Firefox, den Internet Explorer sowie für Outlook vorgestellt hat, folgt nun eine Variante für Microsofts Office-Paket. Die Toolbar soll die Nutzung von Funktionen der Internet-Telefonie-Anwendung Skype vereinfachen, indem Kontakte in Dokumenten erkannt und direkt angerufen werden können. Derzeit befindet sich die Toolbar noch im Beta-Stadium.

Die von Skype angebotene Toolbar bindet sich in Word, Excel und PowerPoint ein und erlaubt so den Aufruf einiger Skype-Funktionen. Die Toolbar erkennt Skype-Namen und -Rufnummern in Dokumenten, so dass sich diese mit einem Klick anrufen oder anschreiben lassen.

Zudem vereinfacht die Toolbar den Versand von Office-Dateien an Skype-Kontakte und der Nutzer erfährt, wenn ein Autor eines Dokuments online ist, um mit diesem zu kommunizieren.

Skypes Toolbar für Office 2000, XP und 2003 steht ab sofort als Beta-Version kostenlos zum Download bereit.  (ip)


Verwandte Artikel:
Gruppenchat: Skype for Business wird durch Microsoft Teams ersetzt   
(26.09.2017, https://glm.io/130250 )
Skype-Toolbars für Internet Explorer und Outlook fertig   
(20.10.2005, https://glm.io/41143 )
Öffentlicher Dienst: Baden-Württemberg will Skype-Bewerbungen ermöglichen   
(14.01.2017, https://glm.io/125581 )
Skype 2.0 für WindowsCE-Geräte erschienen   
(14.02.2006, https://glm.io/43366 )
Microsoft: Ab 2020 kein Office-Support mehr für einige Cloud-Dienste   
(24.04.2017, https://glm.io/127453 )

Links zum Artikel:
Skype - Toolbar für Microsoft Office (.com): http://www.skype.com/download/skypeofficetoolbar/
Skype (.com): http://www.skype.com

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/