Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0605/45116.html    Veröffentlicht: 05.05.2006 08:26    Kurz-URL: https://glm.io/45116

Google Health: Einstieg in vertikale Märkte?

Video künftig in Google News und in Suchergebnissen

In einem Gespräch mit USA Today hat die Vizepräsidentin von Google, Marissa Mayer, neue Suchprodukte und Optionen angesprochen, die der Suchmaschinengigant künftig vorstellen möchte. Offiziell angekündigt werden die Dienste aber erst am nächsten Mittwoch zum jährlichen "Google Press Day".

Im Interview wurde die Managerin befragt, warum Google nicht mehr vertikale Angebote wie beispielsweise für Gesundheit im Angebot habe, die konkreter auf dieses Thema zugeschnittene Ergebnisse anzeigen könnten, weil die indizierten Angebote genauer eingegrenzt sind.

Mayer betonte, dass Gesundheitsthemen sehr interessant seien und man nächste Woche beim Presse-Event darauf achten solle, was Google ankündigt. Konkreter wurde sie nicht, obwohl schon seit Monaten Gerüchte über ein Engagement Googles in diesem Bereich beispielsweise bei SearchEngineWatch herumgeistern.

Nach Angaben von Mayer will Google Video in die Suchergebnisse von Google News integrieren. Google News ist ein Nachrichtenaggregator, mit dem die Suchmaschine automatisiert von den Sites Dritter Nachrichten filtert, nach Themen gruppiert und komprimiert und ständig aktualisiert darstellt. Derzeit sind nur Texte, Links auf die Orginalquellen und Bilder in Google News zu finden.

Dem Thema Video will sich Google zukünftig sowieso stärker widmen. Die Ergebnispräsentation bei Suchmaschinen werde sich in den nächsten Jahren stark ändern, prognostizierte die Google-Managerin, wobei sie betonte, dass Video eine große Rolle einnehmen wird.  (ad)


Verwandte Artikel:
Partnerprogramm: Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger   
(17.01.2018, https://glm.io/132221 )
Gewaltinhalte: Youtube verstärkt Kampf gegen problematische Inhalte   
(05.12.2017, https://glm.io/131488 )
Youtube Kids: Das Geschäft mit verstörenden Kindervideos   
(11.11.2017, https://glm.io/131096 )
Youtube Kids: Keine Werbung für Süßkram und die Sache mit Bibi & Tina   
(06.09.2017, https://glm.io/129909 )
Youtube: Mit Machine Learning und NGOs gegen Terrorinhalte vorgehen   
(08.08.2017, https://glm.io/129367 )

Links zum Artikel:
Google (.com): http://www.google.com/en

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/