Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0604/44619.html    Veröffentlicht: 10.04.2006 17:31    Kurz-URL: https://glm.io/44619

Lite-On übernimmt DVD-Brenner-Sparte von BenQ

... und wird künftig auch für BenQ Brenner fertigen

Der taiwanische Hersteller Lite-On wird durch die Übernahme von BenQs Sparte für optische Consumer-Laufwerke voraussichtlich zur Nummer zwei im Brenner-Markt aufsteigen. Im Rahmen einer Partnerschaft wird Lite-On zudem in Zukunft optische Laufwerke für BenQ fertigen.

Lite-On zahlt 1,2 Milliarden taiwanische Dollar - umgerechnet 30,7 Millionen Euro - an BenQ und erwirbt damit die komplette BenQ-Laufwerksabteilung, übernimmt die Kunden in dem Bereich und erhält Zugriff auf BenQs Laufwerkspatente. BenQ erhält zudem 13 Prozent der Aktienanteile von Lite-On und wird damit zu deren größtem Anteilseigner. BenQ wird zudem zwei Sitze im Board of Directors von Lite-On halten.

Weiterhin haben die Partner eine langfristige Partnerschaft vereinbart, in deren Rahmen Lite-On künftig die unter BenQ-Marke erscheinenden optischen Laufwerke fertigen wird. Mit Abschluss der Transaktion soll es Lite-On auf einen Anteil von 27 Prozent am Markt für optische Laufwerke schaffen.

Beide Unternehmen hoffen, die Übernahme bis zum 1. Juni 2006 abgeschlossen zu haben.  (ck)


Verwandte Artikel:
SW271: Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel   
(12.07.2017, https://glm.io/128867 )
Lite-On: Externe Slim-DVD-Brenner mit Slot-in   
(31.03.2006, https://glm.io/44381 )
BenQ: Weißes Notebook mit 13-Zoll-Breitbildschirm   
(22.03.2006, https://glm.io/44164 )
Lite-On: Kopierknopf am Brenner für CDs und DVDs   
(09.03.2006, https://glm.io/43876 )
Leichter WLAN-Projektor von BenQ   
(14.02.2006, https://glm.io/43337 )

Links zum Artikel:
Benq: http://www.benq.de
Lite-On Group (.com): http://www.liteongroup.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/