Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/9909/4430.html    Veröffentlicht: 13.09.1999 09:43    Kurz-URL: https://glm.io/4430

AMD's K8 soll auf Athlon-Architektur basieren

Laut einem Bericht des englischen Magazins The Register hat Prozessorhersteller AMD seine Pläne in Bezug auf den Prozessor der nächsten Generation geändert - der K8 soll keine komplette kostenintensive Neuentwicklung werden, sondern ein auf 64-Bit "aufgebohrter" Athlon (K7).

The Registers nach eigenen Aussagen hochverläßliche Quelle bezeichnete den Schritt jedoch nicht als Rückschritt, denn das K7 Design habe sich schon jetzt bewährt und ein darauf basierender 64-Bit K7 bzw. K8 könnte x86-Compiler weiterhin verwenden und schneller auf den Markt gebracht werden. Zudem würde AMD die Entwicklungskosten drastisch einschränken können.

Die gleiche Quelle teilte The Register gegenüber jedoch auch mit, daß AMD eine große Zahl an K8 Entwicklern von Silicon Valley Startup-Unternehmen abgeworben wurde. Von AMD liegt noch kein offizielles Statement zur Zukunft des K8 vor.  (ck)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/