Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0603/43941.html    Veröffentlicht: 10.03.2006 10:16    Kurz-URL: https://glm.io/43941

TerraTec: Fernsehen im fahrenden Zug oder Auto

Notebook-Karte verschmilzt mehrere Signale zu einem besseren

TerraTec kündigt auf der CeBIT erste TV-Karten für den ExpressCard-Slot an. Dazu zählt unter anderem die "Cinergy HT express" für DVB-T sowie analoges Fernsehen, die im April auf den Markt kommen soll. Hinzu kommt die "Cinergy DT Express Diversity", die auch in einer USB-Ausführung zu haben ist und mobiles Fernsehen auch während der Fahrt im Auto oder im Zug scharf und ruckelfrei erlauben soll.

Cinergy DT Express Diversity
Cinergy DT Express Diversity
Mit der "Cinergy DT Express Diversity" für den ExpressCard-Steckplatz oder ihre USB-2.0-Variante "Cinergy DT USB Diversity" will TerraTec auch das Fernsehen im fahrenden Zug oder Auto ermöglichen. Das gleiche Signal wird dabei mehrfach empfangen und so aus den von zwei Tunern empfangenen Signalen wieder ein neues, besseren Signal erzeugt. Alternativ lassen sich die zwei Tuner auch für den bekannten Dual-Tuner-Betrieb nutzen. So lässt sich eine Sendung im Hintergrund aufnehmen, während eine ganz andere Sendung angeschaut wird. Beide, "Cinergy DT Express Diversity" und "Cinergy DT USB Diversity", sollen ab Mai 2006 für jeweils 169,- Euro in den Handel kommen.

Cinergy HT express
Cinergy HT express
Zunächst kommt im April die "Cinergy HT express" auf den Markt, ein Hybrid-Tuner für Notebooks, der sowohl DVB-T als auch herkömmliches analoges Fernsehen (Kabel oder Hausantenne) unterstützt. Zudem lässt sich - soweit verfügbar - DVB-T-Radio empfangen.

Die Karte macht Notebooks auch zu einem digitalen Videorekorder. Aufzeichnungen können programmiert oder während des laufenden Programms durch Drücken der Aufnahmetaste aktiviert werden, das Programm wird dann in MPEG 2 kodiert auf die Festplatte gebannt. Auch Werbung kann dabei herausgeschnitten werden.

Die Cinergy HT express soll für 169,- Euro ab April im Handel sein.  (ji)


Verwandte Artikel:
IETF: Das Internet bekommt eine Chefin   
(01.02.2017, https://glm.io/125934 )
USB-Stick-Tuner vereint DVB-T und Analog-TV   
(27.07.2005, https://glm.io/39517 )
Dual-DVB-T-Tuner für PCI-Express und PCI   
(31.08.2005, https://glm.io/40149 )
Kombi-Karte für DVB-T und Analog-Fernsehen für 89 Euro   
(05.07.2005, https://glm.io/39046 )
Hybride TV-Tuner-Karte mit Hardware-MPEG2-Encoder   
(01.07.2005, https://glm.io/38988 )

Links zum Artikel:
Terratec: http://www.terratec.de

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/