Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0603/43923.html    Veröffentlicht: 09.03.2006 17:50    Kurz-URL: https://glm.io/43923

Musik-Flatrate von debitel und Jamba

Mobile Music samt Flatrate soll im Mai starten

Einen unbegrenzten Zugriff auf eine große Musik-Datenbank per PC oder Handy versprechen debitel und Jamba, die auf der CeBIT einen gemeinsamen Musik-Abo-Dienst vorstellten. Der Startschuss für Mobile Music ist für den 2. Mai 2006 geplant.

Musiktitel, die mit Handy oder PC aus der Mobile-Music-Datenbank heruntergeladen wurden, sollen auch auf dem jeweils anderen Gerät angehört und gespeichert werden können. Die Synchronisation der Musikdateien und Playlisten geschieht automatisch und je nach Wunsch über eine direkte Datenverbindung zwischen Handy und PC oder über das Mobilfunknetz.

Abgerechnet wird anhand eines monatlichen Pauschalpreises, so dass die Kunden während des Abonnements Zugriff auf den gesamten Musikkatalog des Dienstes haben. Zum Start soll dieser eher bescheidene 250.000 Titel umfassen. Wird das Abo beendet, kann weder neue Musik heruntergeladen noch zuvor heruntergeladene Titel weiter abgespielt werden.

Neben dieser Flatrate planen debitel und Jamba auch eine "Best-of-Option", die sich an Kunden mit einer weniger intensiven Nutzung richtet und billiger sein soll. Alternativ können Musikstücke aber auch mit vollen Nutzungsrechten einzeln erworben werden und stehen damit unabhängig von der Abonnementslaufzeit und zum Brennen eigener Audio-CDs zur Verfügung.

Konkrete Preise verrieten die Partner nicht, schon im Vorfeld ließ Jamba-Chef Markus Berger-de León aber verlauten, die monatliche Abo-Gebühr werde bei rund 15,- Euro und damit im Bereich von Napster liegen, die mit einem ähnlichen Angebot bereits hier zu Lande im Markt sind.  (ji)


Verwandte Artikel:
debitel und Jamba mit gemeinsamem Mobilfunktarif   
(04.03.2002, https://glm.io/18581 )
WOS3: EU soll Musik-Flatrate einführen   
(12.06.2004, https://glm.io/31712 )
Amazon will angeblich iTunes Konkurrenz machen   
(16.02.2006, https://glm.io/43417 )
Napster startet Musik-Flatrate in Deutschland   
(09.12.2005, https://glm.io/42106 )
RealNetworks bietet kostenlose Musik-Downloads   
(26.04.2005, https://glm.io/37728 )

Links zum Artikel:
Debitel: http://www.debitel.de
Jamba!: http://www.jamba.de

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/