Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0603/43888.html    Veröffentlicht: 09.03.2006 08:17    Kurz-URL: https://glm.io/43888

Microsoft: Xbox Live ist erfolgreich

Jeder zweite Xbox-360-Kunde nutzt den Online-Dienst

Microsoft freut sich über einen erfolgreichen Start seines überarbeiteten Online-Dienstes Xbox Live, der mit Erscheinen der Xbox 360 neu aufgelegt wurde. Über die Hälfte aller weltweit verkauften Xbox 360 nutzen Xbox Live und die Kunden verbringen dort mehr Zeit als je zuvor, so Microsoft.

Rund 85 Prozent derer, die Xbox Live mit Microsofts neuer Konsole nutzen, haben sich bereits Inhalte wie Trailer, Spieldemos oder Spielerbilder vom Xbox-Live-Marktplatz heruntergeladen. Zudem werden täglich rund 600.000 Textnachrichten über den Dienst ausgetauscht, teilt der Hersteller mit. Die beliebtesten Spiele sind Call of Duty 2, Perfect Dark Zero, Project Gotham Racing 3, "Need for Speed: Most Wanted" und Dead or Alive 4.

Auch die über Xbox Live angebotenen kleineren Arcade-Spiele werden genutzt. Etwa 40 Prozent der angemeldeten Xbox-Live-Nutzer spielen die kostenpflichtigen Mini-Spiele, der Bereich kommt seit Markteinführung von Xbox 360 Ende 2005 auf über zwei Millionen Downloads. Die beliebtesten Arcade-Games sind Geometry Wars, Gauntlet, Belewed II und Zuma.  (ji)


Verwandte Artikel:
Esea: 1,5 Millionen Datensätze von E-Sportlern im Netz   
(09.01.2017, https://glm.io/125467 )
PlayStation 3: Plant Sony doch einen Xbox-Live-Konkurrenten?   
(01.02.2006, https://glm.io/43096 )
Xbox 360 - Mini-Spiele sollen Gelegenheitsspieler locken   
(14.10.2005, https://glm.io/41031 )
Xbox Live auch ohne Kreditkarte   
(13.09.2005, https://glm.io/40406 )
Xbox Live für Xbox 360 - US-Preise bekannt   
(09.09.2005, https://glm.io/40350 )

Links zum Artikel:
Xbox Live: http://www.xbox.com/de/live

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/