Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0603/43760.html    Veröffentlicht: 06.03.2006 08:20    Kurz-URL: https://glm.io/43760

Zend Framework - Vorschauversion veröffentlicht

Open-Source-Bibliothek soll De-facto-Standard für PHP schaffen

Im Oktober 2005 verkündete Zend den Start des PHP Collaboration Project, das ein Framework für Webapplikationen entwickeln sollte. Nun sind erste Teile des Projekts veröffentlicht worden, darunter das Zend Framework in einer Vorschauversion.

Zends erklärtes Ziel ist es, zusamen mit der PHP-Community und Partnern einen De-facto-Standard für das Entwickeln und Verwenden von Webapplikationen zu schaffen. Dazu konzentrierte man sich zunächst auf zwei Kernprojekte: das Zend PHP Framework sowie das Eclipse-PHP-IDE-Framework.

Das Zend Framework ist jetzt in der Version 0.1.1 mit zahlreichen Klassen veröffentlicht worden, darunter Zend_Db für Datenbankzugriffe, Zend_Feed zur Erzeugung, Verarbeitung und zum Entdecken von RSS- und Atom-Feeds oder Zend_HttpClient als HTTP-Client, das ohne die entsprechende PHP-Erweiterung auskommt. Mit Zend_Pdf ist auch eine Klasse enthalten, die PDF-Dokumente ohne spezielle Bibliotheken schreiben und verändern kann und mit Zend_Search_Lucene steht eine Portierung der Java-Such-Engine Apache Lucene bereit. Auch spezielle Klassen für den Zugriff auf die Web-APIs von Amazon, Flickr und Yahoo sind mit dabei.

Darüber hinaus hat Zend den Vorschlag einer PHP-Entwicklungsumgebung auf Basis von Eclipse veröffentlicht. Code soll bald folgen und auch von anderen ähnlichen Projekten habe man Unterstützung signalisiert bekommen.  (ji)


Verwandte Artikel:
Bericht: Oracle will JBoss, Zend und Sleepycat kaufen   
(10.02.2006, https://glm.io/43271 )
Zend Studio 5 verbessert Web-Services-Unterstützung   
(10.11.2005, https://glm.io/41558 )
Zend will De-facto-Standard für PHP schaffen   
(19.10.2005, https://glm.io/41115 )
Zend Core für Oracle ist fertig   
(12.10.2005, https://glm.io/40972 )
Netscape-Gründer setzt auf PHP   
(30.09.2005, https://glm.io/40756 )

Links zum Artikel:
Zend Framework (.com): http://framework.zend.com/

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/