Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0602/43406.html    Veröffentlicht: 16.02.2006 08:33    Kurz-URL: https://glm.io/43406

Branchenverband erwartet 2006 Vervierfachung der UMTS-Nutzer

Weltweit Ende 2005 rund 47 Millionen UMTS-Nutzer

Der Branchenverband Bitkom erwartet, dass zum Jahresende 2006 in Deutschland rund neun Millionen UMTS-Handys und -Karten genutzt werden. Ende 2005 waren es noch 2,3 Millionen. Erst im März 2004 kamen die ersten UMTS-Karten für tragbare Computer auf den Markt.

"Das Henne-Ei-Problem ist gelöst: Leistungsfähige Netze, attraktive Geräte und interessante Dienste - jetzt ist alles da, um den mobilen Breitband-Markt richtig anzuschieben", so Willi Berchtold, Präsident des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM).

Seit dem UMTS-Start vor knapp zwei Jahren wurden in Deutschland rund 250 verschiedene Endgeräte vorgestellt, wobei 150 davon allein 2005 erschienen. Durch die angekündigte Ausweitung der Brandbreiten durch High Speed Download Packet Access (HSDPA), die je nach Netzbetreiber ungefähr ab März 2005 fünffach höhere Übertragungsraten von knapp 2 Megabit pro Sekunde ermöglichen soll, erwartet man weiteres Wachstum.

Weltweit gab es nach Angaben des Branchenverbandes Ende 2005 rund 47 Millionen Nutzer der Wideband-CDMA-Technik, wie UMTS international üblicherweise bezeichnet wird. Ende 2004 waren es erst 16,1 Millionen und Ende 2003 2,7 Millionen Nutzer. Deutschland liegt dabei bei der mobilen Breitband- Kommunikation auf Platz vier. Beinahe jeder zweite Nutzer lebt in Japan. Innerhalb Europas haben sich die Nutzerzahlen in Italien im vergangenen Jahr verdreifacht, in Großbritannien knapp verdoppelt.  (ad)


Verwandte Artikel:
Gartner: Mobilfunk-Umsätze werden 5 Prozent pro Jahr wachsen   
(27.09.2005, https://glm.io/40666 )
Gartner: Mobiles Telefonieren wird deutlich billiger   
(16.06.2005, https://glm.io/38674 )
UMTS-Netz ist zu weniger als einem Prozent ausgelastet   
(20.09.2004, https://glm.io/33652 )
Studie: Höhere Zahlungsbereitschaft für 3G-Dienste   
(10.02.2003, https://glm.io/23883 )
Noch kein tragfähiges UMTS-Geschäftsmodell in Sicht   
(12.06.2002, https://glm.io/20271 )

Links zum Artikel:
BitKom (.org): http://www.bitkom.org/

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/