Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0602/43108.html    Veröffentlicht: 02.02.2006 10:00    Kurz-URL: https://glm.io/43108

Resident Evil 4 und weitere Capcom-Hits für den PC

Ubisoft übernimmt Vertrieb in Nordamerika und Europa

Ubisoft hat nun offiziell bestätigt, Capcoms PC-Umsetzungen von "Resident Evil 4", "Onimusha 3: Demon Siege" und "Devil May Cry 3: Dante's Awakening" nach Nordamerika und Europa bringen zu wollen. Vor allem auf den bisher nur für Konsolen erhältliche Grusel-Hit Resident Evil 4 dürfen PC-Spieler gespannt sein.

Ende Februar 2006 soll es mit der PC-Umsetzung von Onimusha 3 losgehen. Das Samurai-Gemetzel erschien in Europa im Frühjahr 2005 für die PlayStation 2.

Mit Resident Evil 4 bald auch am PC gruseln
Mit Resident Evil 4 bald auch am PC gruseln
Etwas später kommen sollen dann das stilvolle, bisher ebenfalls nur für die PS2 erhältliche Dämonen-Geschnetzel Devil May Cry 3 sowie das atmosphärische Survival-Horror-Spiel Resident Evil 4, das nun nicht mehr dem GameCube und der PlayStation 2 vorbehalten ist.

In Bezug auf die letzteren beiden Spiele konnte Ubisoft Deutschland bis dato noch keine Angaben zu den Veröffentlichungsterminen machen.  (ck)


Verwandte Artikel:
Spieletest: Resident Evil 4 - Horror-Schocker mit Bonus   
(07.11.2005, https://glm.io/41408 )
Spieletest: Onimusha 3 - Samurai-Gemetzel mit Stil   
(07.07.2004, https://glm.io/32216 )
Spieletest: Devil May Cry 3 - Stilvolles Dämonen-Geschnetzel   
(21.03.2005, https://glm.io/37044 )
Vorschau Spielejahr 2017: Vom Wilden Westen in die Andromedagalaxie   
(01.01.2017, https://glm.io/124971 )
Monster Hunter World im Test: Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch   
(26.01.2018, https://glm.io/132389 )

Links zum Artikel:
Capcom (.com): http://www.capcom.com
Ubisoft: http://www.ubisoft.de

© 1997–2018 Golem.de, https://www.golem.de/