Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/9908/4286.html    Veröffentlicht: 30.08.1999 09:44    Kurz-URL: https://glm.io/4286

SD-Memory - sicherer Flash-Speicher

Matsushita Electric, Sandisk und Toshiba haben eine Vereinbarung über eine umfassende Zusammenarbeit bezüglich einer Sicherheits-Memory-Card der nächsten Generation abgeschlossen.

Die SD-Memory-Card soll die in Digital-Kameras und MP3-Playern verwendeten SmartMedia-, CompactFlash- und MultiMediaCards um ein Format ergänzen, das dem wachsenden Bedarf an Methoden zur Verbesserung des Urheberschutzes für Rechteinhaber gerecht wird.

Die Karten sollen zuächst mit 32 MByte Kapazität hergestellt werden, 64 MByte sollen dann im Jahr 2000 und 256 MByte im Jahr 2001 folgen. Die mit 9 Pins ausgestatteten Karten sollen Datentransferraten von bis zu 10 MByte pro Sekunde erreichen und SDMI konform sein. Die Karte soll in der Lage sein mehre Flashspeicher aufzunehmen, um so auf einfache Weise eine Kapazität zu erreichen, die auch für Videoanwendungen ausreichen und einen Schreibschutzsschalter besitzen. Die neuen Lesegeräte sollen die gebräuchlichen MultiMedia-Cards aufnehmen können, um eine gewisse Abwärtskompatiblität zu gewährleisten.  (ji)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/