Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0601/42850.html    Veröffentlicht: 23.01.2006 09:30    Kurz-URL: https://glm.io/42850

DivX-Browser-Plug-In auch für Macintosh-Plattform

Windows-Version unterstützt jetzt Systeme mit mehreren Displays

Das DivX-Browser-Plug-In gibt es nun für Windows in der dritten und für MacOS X in der ersten Beta-Version für diverse Browser. Das Plug-In erlaubt die Einbettung und das Abspielen von DivX-Videos direkt auf einer Webseite, ohne dass Streaming-Server oder andere serverseitige Software installiert sein muss.

Gegenüber der 2. Beta soll bei der Windows-Variante (785 KByte) nun die Unterstützung für Rechnerkonfigurationen mit mehreren Monitoren und einigen Fehlerbereinigungen für Windows98/ME daherkommen. Außerdem wurde die JavaScript-API noch einmal verändert und soll nun endgültig fertig gestellt sein.

Die Mac-Version (834 KByte) des Plug-Ins benötigt MacOS 10.3 mit Quicktime 7 oder MacOS 10.4 und ist erst einmal nur für die PowerPC-Architektur verfügbar. Unter Windows ist das Plug-In mit Internet Explorer 5.0 und darüber, Firefox 1.0 und höher sowie mit Mozilla 1.7 und aufwärts, Netscape 8.0 und höher und Opera ab Version 8.0 kompatibel.

Auf dem Mac soll es ab den Browserversionen Safari 2.0, Firefox 1.0, Mozilla 1.7, Netscape 7.2, Opera 8.51 und Camino 1.0 laufen. Linux-Versionen liegen zwar noch nicht vor, sollen aber laut DivX.com bald verfügbar sein.

Außerdem ist der Codec DivX 6.1.1 in Form eines Updates veröffentlicht worden. Damit sollen einige Fehler in DivX 6.1 ausgebügelt werden. Er kann nach Angaben von DivX.com einfach über die bestehende 6.1-Installation hinweg eingespielt werden. Bald sollen auch die "DivX Play and DivX Create"-Pakete auf DivX.com mit dem neuen Codec ausgestattet werden. Der Download des Updates ist ungefähr 1,2 MByte groß. Es funktioniert nur, wenn eine 6.1-Installation vorhanden ist.

Zu guter Letzt wurde mit dem DivX Player 6.1 eine neue Version der Abspielsoftware veröffentlicht, die mit einem Download-Manager sowie einer Medienverwaltung und einer CD-/DVD-Brennfunktion daherkommt. Der Download des Windows-DivX-Players ist ungefähr 14,5 MByte groß.  (ad)


Verwandte Artikel:
Beta des DivX-Browser-Plug-Ins erschienen   
(29.12.2005, https://glm.io/42416 )
Erstes DivX-Plug-in für Browser - Beta verfügbar   
(17.09.2004, https://glm.io/33640 )
Mozilla: Firefox 52 macht (fast) Schluss mit NPAPI-Plugins   
(07.03.2017, https://glm.io/126532 )
Opera-Browser mit Extension-Unterstützung?   
(03.05.2005, https://glm.io/37855 )
Jybe-Freeware: Schluss mit dem Alleine-Surfen   
(28.01.2005, https://glm.io/35957 )

Links zum Artikel:
DivX (.com): http://www.divx.com

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/