Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/9908/4282.html    Veröffentlicht: 29.08.1999 14:29    Kurz-URL: https://glm.io/4282

Yepp - MP3-Player, Diktiergerät und Telefonbuch

MP3-Player YP-SE32S
MP3-Player YP-SE32S
Zwar gehörte Samsung zu den ersten Großkonzernen, die einen portablen MP3-Player ankündigten, doch kaufen kann man den Yepp (YP-SE32) zu einem Preis von etwa 400,- DM erst jetzt.

Der 62 Gramm leichte Player speichert die Musikdaten auf einer 32 MByte Flash-Memory-Karte ab, soll aber auch mit den größeren 64 oder 128 MByte Karten zurechtkommen. Im Gegensatz zu vielen anderen Playern besitzt Yepp ein eingebautes Mikrofon, mit dem sich bis zu 9 Stunden Sprache aufnehmen lassen. Damit mutiert der Player zugleich zum Diktiergerät. Dazu paßt auch die Möglichkeit, den Player als Telefonbuch verwenden zu können.

Noch im Herbst will Samsung die E+ Serie auf den Markt bringen, die über zusätzliche Features wie Remote Control und 3D-Sound verfügen soll. Ende des Jahre gibt es dann einen Yepp mit eingebauter Digitalkamera. Der Yepp SDC Y35 MP läßt sich sowohl zum Musikhören als auch mit Fotografieren verwenden - auch Kommentare zu den einzelnen Bilder lassen sich aufsprechen.

Im Laufe des komenden Jahres bringt Samsung eine Docking-Station auf den Markt, mit der sich der Yepp direkt von der Stereoanlage aus mit Musik füttern läßt, ohne Umweg über den Computer.  (ji)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/