Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0601/42724.html    Veröffentlicht: 16.01.2006 10:10    Kurz-URL: https://glm.io/42724

Fritz!Box Fon WLAN 7170 - AVMs neues Topmodell

Neues Modell bringt USB-Host-Schnittstelle

Mit der Fritz!Box Fon WLAN 7170 bietet AVM ab sofort ein neues Topmodell seiner Fritz!Box-Familie an. Die kleine Kiste vereint VoIP-Telefonanlage, WLAN-Router und DSL-Modem in einem Gerät. Mit dabei ist auch ein USB-Host-Anschluss, über den sich beispielsweise eine Festplatte oder Drucker ins Netzwerk einbinden lässt.

Überarbeitet hat AVM bei der 7170 auch das Bedienkonzept, womit die Handhabung noch einfacher werden soll. Seltene oder nur im Spezialfall notwendige Einstellungen sind erst im Expertenmodus sichtbar. Zudem unterstützt die Box ADSL2+ mit Übertragungsraten von bis zu 16 MBit/s.

Für Internet- und Festnetzgespräche lassen sich an die Fritz!Box Fon WLAN 7170 drei analoge und bis zu acht ISDN-Endgeräte anschließen. Dabei stehen ISDN-Endgeräten auch bei VoIP Funktionen wie Makeln, Anklopfen, Rufumleitung, Rufnummernanzeige, Babyruf oder Dreierkonferenz zur Verfügung. Einzelne Mobilteile einer ISDN-DECT-Station können auch über Voice over IP direkt angewählt werden.

Fritz!Box Fon WLAN 7170
Fritz!Box Fon WLAN 7170
Dabei kann die Fritz!Box Fon WLAN 7170 sowohl an einem ISDN-Anschluss als auch einem analogen Telefonanschluss betrieben werden.

Von Hause aus verschlüsselt die 7170 WLAN-Daten per WPA. Dank AVMs Stick&Surf-Technik können Konfigurations- und Sicherheitseinstellungen automatisch von der Fritz!Box auf den WLAN-USB-Stick übertragen werden. Zudem kann das WLAN mit einer Nachtschaltung ebenso wie mit einem Schalter auf der Geräterückseite an- und abgeschaltet werden. Neben WPA wird zudem WPA2 (802.11i) und WEP unterstützt, die maximale Funk-Bandbreite liegt bei 125 MBit/s, wobei AVM die proprietäre Technik als 802.11g++ bezeichnet.

Dank der integrierten USB-Host-Schnittstelle können Speichersticks, Drucker oder USB-Festplatte über die Fritz!Box im Netzwerk genutzt werden.

Die Fritz!Box Fon WLAN 7170 ist ab sofort zu haben, ihr Preis liegt bei 249,- Euro.  (ji)


Verwandte Artikel:
AVM: Update mit neuen Funktionen für Fritz!Box Fon   
(20.12.2004, https://glm.io/35281 )
Fritz!Box 2070 bringt Speichersticks ins Netz   
(17.10.2005, https://glm.io/41043 )
Fritzbox 7583: AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken   
(23.02.2018, https://glm.io/132954 )
Vodafone: AVM stoppt Fritz-OS-Version nach Einwahlproblemen   
(11.10.2017, https://glm.io/130552 )
Linksys WRT32XB: Gamingrouter priorisiert Xbox für geringere Lag-Spitzen   
(11.01.2018, https://glm.io/132114 )

Links zum Artikel:
AVM: http://www.avm.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/