Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0601/42688.html    Veröffentlicht: 12.01.2006 12:05    Kurz-URL: https://glm.io/42688

Mobile FreeMail-Version für Club-Mitglieder (Update)

Anmeldung per Mobilfunkrufnummer erforderlich

Mitglieder des Web.de-Clubs können ab sofort vom Mobiltelefon aus über eine spezielle Oberfläche auf ihre E-Mails von FreeMail sowie das Adressbuch zugreifen. FreeMail mobile soll mit allen internetfähigen Mobiltelefonen laufen.

Die mobile Version von FreeMail gestattet die Einsicht in die Ordnerstruktur, die Nutzung des Adressbuchs und etwa das Markieren von nicht als Spam erkannten Nachrichten. Web.de machte bisher keine Angaben dazu, welche Anforderungen ein Mobiltelefon erfüllen muss, um die mobile Ausführung von FreeMail nutzen zu können. Der Anbieter nennt als Anforderung lediglich ein "internetfähiges Handy", ohne zu erklären, was damit gemeint ist.

Zur Aktivierung der neuen Funktion müssen Web.de-Club-Mitglieder ihre Mobilfunkrufnummer angeben und erhalten dann einen Zugangscode für die mobile FreeMail-Variante. Die Mitgliedschaft im Web.de-Club kostet monatlich 5,- Euro, was notwendig ist, will man "FreeMail mobile" nutzen.

Zahlreiche Mobiltelefone sind bereits mit E-Mail-Clients ausgerüstet, so dass sich FreeMail-Konten auch darüber etwa per POP3 abfragen lassen.

Nachtrag vom 13. Januar 2006 um 10:27 Uhr:
Wie Web.de auf Anfrage von Golem.de erklärte, sorgt die Technik hinter "FreeMail mobile" dafür, dass die Inhalte in Echtzeit an das aufrufende Endgerät angepasst werden. Besucht man die Webseite also mit einem WAP-Browser, erhält man WML-Daten, während der Aufruf mit WAP 2.0 dafür sorgt, dass XHTML-Inhalte bereitgestellt werden. Nutzer eines HTML-Browsers erhalten demzufolge die Inhalte im HTML-Format. Dazu gibt Web.de an, dass rund 9.000 unterschiedliche Handy-Modelle direkt über eine Profil-Datenbank unterstützt werden.  (ip)


Verwandte Artikel:
Web.de bohrt E-Mail-Postfachgröße auf 2 GByte auf   
(02.07.2004, https://glm.io/32136 )
Spezielle Gmail-Seite für Smartphones und PDAs   
(16.12.2005, https://glm.io/42250 )

Links zum Artikel:
club.Web.de: http://club.Web.de
Web.de FreeMail: http://freemail.web.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/