Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/9908/4259.html    Veröffentlicht: 26.08.1999 15:39    Kurz-URL: https://glm.io/4259

nikoma: Surfen unter Ortstarif

nikoma bietet einen neuen Tarif, der zu nächtlicher Stunde das Surfen knapp unterhalb den Ortsgebühren der Telekom ermöglicht.

Ab dem 1. September 1999 können nikoma-Kunden für 2,99 Pfennig pro Minute durchs Internet surfen, also derzeit 0,01 Pfennig billiger als mit der Telekom. Dieser Tarif gilt zwischen 1 Uhr und 8 Uhr morgens. Abgerechnet wird im fairen Sekundentakt. In der restlichen Zeit beträgt der Minutenpreis weiterhin 4,9 Pfennige.

"Die erneute Preissenkung unterstreicht den Anspruch von nikoma, möglichst vielen Menschen den Zugang zum Internet mit einem Höchstmaß an Qualität zu fairen Preisen zu ermöglichen", kommentiert Nikolai Manek, Geschäftsführer nikoma.  (ji)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/