Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0601/42514.html    Veröffentlicht: 04.01.2006 17:15    Kurz-URL: https://glm.io/42514

Nokia mit 9 Gramm leichtem Bluetooth-Headset

Drei neue Bluetooth-Headsets von Nokia

Mit dem BH-800 hat Nokia das bislang kleinste und mit 9 Gramm leichteste Bluetooth-Headset der Finnen auf der CES 2006 in Las Vegas vorgestellt. Parallel dazu wurden zwei weitere Bluetooth-Headsets angekündigt, die ebenfalls durch geringes Gewicht und kompakte Bauweise auftrumpfen sollen.

Nokia BH-800
Nokia BH-800
Das Bluetooth-Headset BH-800 kann sowohl am linken als auch am rechten Ohr getragen werden und soll sich leicht mit einer Hand am Ohr anbringen lassen. Mit Akku wiegt das Headset 9 Gramm und soll eine Sprechdauer von maximal 6 Stunden erreichen, während die Bereitschaftszeit mit 6 Tagen angegeben wird.

Nokia BH-800
Nokia BH-800
Das Bluetooth-Headset soll als erstes Nokia-Headset Bluetooth 2.0 mit Enhanced Data Rate (EDR) unterstützen. Außerdem lassen sich Sprachbefehle darüber ausführen, sofern das verwendete Bluetooth-Mobiltelefon das unterstützt. Am Headset befinden sich Knöpfe für Gesprächsannahme und Lautstärkeregelung sowie zum Ein- und Ausschalten. Besonders mit dem BH-800 will Nokia neue Kunden gewinnen, denen bisherige Bluetooth-Headsets zu schwer oder klobig waren.

Nokia BH-900
Nokia BH-900
Mit 18 Gramm wiegt das ebenfalls vorgestellte BH-900 doppelt so viel wie das BH-800, kann aber immer noch als leicht eingestuft werden. Mit einer Akkuladung schafft das BH-900 nach Nokia-Angaben eine Sprechzeit von bis zu 8 Stunden und ackert im Empfangsmodus rund 7,5 Tage. Durch Rauschunterdrückung soll das ebenfalls an beiden Ohren tragbare Bluetooth-Headset für gute Klangqualität sorgen. Zudem unterstützt das Gerät Push-to-Talk über entsprechende Funktionsknöpfe.

Nokia BH-200
Nokia BH-200
Vom Gewicht her zwischen den beiden genannten Nokia-Bluetooth-Headsets rangiert das BH-200, das 14 Gramm leicht ist. Die Gesprächsdauer wird mit 5,5 Stunden und die Bereitschaftszeit mit rund 6 Tagen angegeben. Nokia verspricht eine einfache Nutzung durch am Gerät angebrachte Befehlsknöpfe.

Im ersten Quartal 2006 soll das BH-800 zum Preis von 140,- US-Dollar und das BH-200 für 55,- US-Dollar auf den Markt kommen. Das Bluetooth-Headset BH-900 folgt im zweiten Quartal 2006 und wird dann für 100,- US-Dollar angeboten. Alle Preisangaben sind ohne Steuer; Euro-Preise hat Nokia noch nicht genannt.  (ip)


Verwandte Artikel:
Neues Bluetooth-Headset von Nokia wiegt nur 21 Gramm   
(29.10.2003, https://glm.io/28216 )
Nokia-Kamera-Headset: Nachrüstkit für Mobiltelefone   
(05.11.2002, https://glm.io/22483 )
Sound Sport Free: Bose bringt kabellose Bluetooth-Hörstöpsel   
(08.02.2018, https://glm.io/132655 )
Qualcomm QCC5100: Neuer Bluetooth-Chip soll 65 Prozent energieeffizienter sein   
(09.01.2018, https://glm.io/132048 )
HTC Vive Pro ausprobiert: Ohne Anlauf, Tor!   
(28.02.2018, https://glm.io/133025 )

Links zum Artikel:
Nokia: http://www.nokia.de
Nokia (.com): http://www.nokia.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/